amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Moderiert? - Hier wird zensiert... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

12.08.2020, 21:27 Uhr

nexusle
Posts: 85
Nutzer
Da ja Kommentare zu den Newsmeldungen gelöscht und auf das Forum verwiesen werden, bekommst Du halt hier die Breitseite...

Wenn man schon eine Newsseite betreibt und zu den Meldungen Kommentare zulässt - das ist halt Deine Entscheidung - muss man auch damit rechnen, dass es Kommentare gibt, die nicht in Dein Verständnis passen. Wenn Du diese dann willkürlich löschst, musst Du Dir den Vorwurf der Zensur gefallen lassen. Warum Zensur?! Ganz einfach: Weil Kommentare der selben Art nicht gelöscht werden, wenn sie Deiner ganz persönlichen Meinung entsprechen. Beispiele werde ich nicht nennen, obwohl mit klar ist, dass Du diese einfordern willst. Die Handhabung ist der Gemeinde beksnnt und Beispiele wird niemand - außer vielleicht Dir - benötigen.

Der Shitstorm ist eröffnet :-D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.08.2020, 21:47 Uhr

cgutjahr
Posts: 2669
[Administrator]
Der Kommentar von dir, der gelöscht wurde, lautet in voller Länge:

Zitat:
Ich fasse es nicht. Hier sind einige echt untervögelt! Da wird einerseits gemeckert, dass die Vampire Karten nicht voll zu dem eingesetzten Workbench-Gedöns, das sich die Hobbyisten zusammenpatchen kompatibel ist, andererseits wird sich muckiert, dass auf den Karten Distris zum Einsatz kommen, die nicht ganz koscher sind. Jetzt wird sich aufgeregt, dass das V-Team AROS forkt, um eine saubere Lösung zu finden... Woran liegt's?! Liegt's daran, dass Ihr nichts ordentliches gelernt habt und die Preise, die für die Hardware aufgerufen werden, für Euch nicht erschwinglich sind? Ist es echt der Neid, der Euch antreibt sogar daran etwas schlechtes zu erkennen?! Meine Fresse! Werdet erwachsen *facepalm*
Wenn du der Meinung bist, es sei gestattet oder gar in irgendeiner Weise einer sinnvollen Diskussion zuträglich, andere Diskussionsteilnehmer als "untervögelt" zu bezeichnen, ihnen zu unterstellen sie "hätten nichts ordentliches gelernt", seien "von Neid zerfressen" und müssten "erwachsen werden" - dann irrst du.

Natürlich hätte ich die 1.5 Sätze in der Mitte stehen lassen können und drumherum löschen - aber vielleicht überschätzt du, wie viel Spaß mir der zusätzliche Aufwand bereitet, den das Löschen von Ungezogenheiten dieser Art bereitet.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.08.2020, 21:49 Uhr

cgutjahr
Posts: 2669
[Administrator]
Ach so, vergessen: Du bist herzlich eingeladen, deine Meinung noch mal im Kommentarbereich zu äußern, so lange du dir einen anständigen Tonfall zulegst und inhaltliche Fragen diskutierst anstatt mit Unterstellungen bezüglich anderer Diskussionsteilnehmer um dich zu werfen. Aber jemandem der wie du was ordentliches gelernt hat sollte das ja nicht schwer fallen, oder?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.08.2020, 22:00 Uhr

nexusle
Posts: 85
Nutzer
@cgutjahr:

Achso... Aber haltlose Unterstellungen anderer Nutzer, die dem A-Team (ja, ich weiß, dass kann zu Missverständnissen führen) Illegalität unterstellen, werden geduldet, weil das auch Deine Meinung ist? Schau, es sind doch Tatsachen, die ich dort, zugegebenermaßen in einem Tonfall, der nicht unbedingt gesellschaftsfähig ist, unterstelle. Doch ich kann an dee Bekanntgabe der Absicht des A-Teams nichts schlechtes erkennen. Man versucht, auf Basis von AROS, durch den Fork, ein eigenes, durch keinerlei Lizenzgerangel beeinflusstes, OS auf die Beine zu stellen. Alle User, deren Kommentare, die das in Abrede stellen, bringen doch eines zum Ausdruck: ZU TEUER!!. Muss ich tiefer gehen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.08.2020, 22:28 Uhr

cgutjahr
Posts: 2669
[Administrator]
Zitat:
Original von nexusle:
Achso... Aber haltlose Unterstellungen anderer Nutzer, die [...] Illegalität unterstellen, werden geduldet

Jemand hatte in Beitrag 3 behauptet, dass Apollo OS nicht lizenzierte Bestandteile enthält. Nachdem er aufgefordert wurde, diesen Vorwurf zu konkretisieren, hat er das in Beitrag 12 getan. Das ist ein ganz normales Gespräch über das Produkt aus der Meldung. Ob es sich hier um "haltlose Unterstellungen handelt" kannst du nicht wissen, bis du dir Apollo OS angesehen hast - hast du das getan?

Eine normale, der Diskussion zuträgliche Reaktion wäre genau das gewesen - die Behauptung überprüfen. Und wenn er falsch liegt, teilst du ihm das mit zivilisiert mit. Du hast stattdessen andere Diskussionsteilnehmer beleidigt.

Zitat:
weil das auch Deine Meinung ist?
Scheinbar stören dich "haltlose Unterstellungen" nur, wenn sie von anderen Leuten vorgebracht werden?


  • Du unterstellt, ich hätte eine negative Meinung zu Apollo. Das kannst du eigentlich gar nicht wissen - zumindest kann ich mich nicht erinnern, meine Meinung zu Apollo öffentlich geäußert zu haben.

  • Du unterstellst, meine Meinung würde meine Moderation wesentlich beeinflussen - und zwar direkt bevor du zugibst, dass dein Tonfall "vielleicht nicht gesellschaftsfähig" war.

  • Du unterstellt, "diese Handhabe sei der Gemeinde [so] bekannt", dass du nicht mal Beispiele bringen müsstest.


Zitat:
Original von nexusle:
Alle User, deren Kommentare, die das in Abrede stellen, bringen doch eines zum Ausdruck: ZU TEUER!!. Muss ich tiefer gehen?

Ich weiß nicht, wo deine merkwürdige Fixierung auf Geld und Preise herkommt. Apollo OS ist freie Software und wird kostenlos verteilt. Zumindest bisher, aber ich sehe keine Anzeichen dass sich das ändern soll.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.08.2020, 22:51 Uhr

nexusle
Posts: 85
Nutzer
@cgutjahr:

Zitat:
Du hast stattdessen andere Diskussionsteilnehmer beleidigt.

Wen genau?! Wer würde sich angesprochen fühlen? Nenne sie mir.

Zu teuer ist nicht die Software, sondern die Hardware. Alle, die negativ über das zu Grunde liegene Thema schreiben, können sich (zumindest nicht ohne Weiteres) die Hardware nicht leisten. Das ist im Übrigen mit aller anderen Hardware auch so... Wenn Du das nicht erkennst, kennst Du die Amiga-Gemeinde seit Jahren nicht... Es wird all das schlecht geredet, was man sich nicht leisten kann.., Ich konkretisiere mal kurz:

AROS war so lange gut, wie es kostenlos auf jeglicher Hardware lief. Jetzt forkt das A-Team, treibt die Entwicklung voran, beschränkt es aber auf die V-Hardware. Also nur für die, die sich die Hardware leisten können. Zack!! Isses schlecht... Der selbe Kreislauf. Immer wieder.

Und ja, meine Meinung steht fest. Alle Hater sind zu arm dafür... Mein vollstes Mitleid! Ich könnte, will's mir aber nicht leisten. Ich find's toll, was in diesem Markt noch stattfindet, muss es mir deswegen aber nicht kaufen. Andere Dinge sind mir wichtiger. Doch die Ambitionen derer, die etwas tun als nur zu labern schlecht zu reden, nur weil einem die Kohle fehlt, ist unfair.

Und zu Dir: Muss ich Dich an die News-Meldung zu Amikit erinnern?! Deim Kommentar unmittelbar danach...

Zitat:
Die Preisgestaltung ist... interessant. 30 Euro ist ja schon... äh... selbstbewusst - aber 50 Euro?

...suggeriert doch nur eines: Frechheit! Zu teuer!! ... Wenn zu teuer, dann kauf's nicht... Wo ist das Problem?! Alles was folgt entspricht dem, was in der AROS-Meldung abgeht. Nur dass Du das dort provoziert hast.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.08.2020, 23:01 Uhr

cgutjahr
Posts: 2669
[Administrator]
Zitat:
Original von nexusle:
Alle, die negativ über das zu Grunde liegene Thema schreiben, können sich (zumindest nicht ohne Weiteres) die Hardware nicht leisten.

So viel also zum Thema haltlose Unterstellungen.

Von meiner Seite aus ist hier alles gesagt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.08.2020, 23:13 Uhr

nexusle
Posts: 85
Nutzer
Verständlich :-D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.08.2020, 07:58 Uhr

AMike
Posts: 495
Nutzer
Ist das ein billiger Versuch Traffic ins Forum zu bringen? :D Nachdem du meinen Beitrag gelöscht hat macht es Sinn auch den von OlafSch zu löschen da er sich auf den gelöschten Beitrag bezieht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.08.2020, 11:23 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 783
Nutzer
Tja wer kennt das nicht, die nicht nachvollziehbare Löschaktionen. Nexusle beruhig dich, ich kennt das auch nicht anders, Beiträge werden gelöscht weil es nicht zum Thema passte aber andere werden stehen gelassen, ich kennt das schon alles, ich war damals auch betroffen. aber zu deinen Thema wollte ich auch noch was los werden...

Zitat:
Original von nexusle:

AROS war so lange gut, wie es kostenlos auf jeglicher Hardware lief. Jetzt forkt das A-Team, treibt die Entwicklung voran, beschränkt es aber auf die V-Hardware. Also nur für die, die sich die Hardware leisten können. Zack!! Isses schlecht... Der selbe Kreislauf. Immer wieder.

Und ja, meine Meinung steht fest. Alle Hater sind zu arm dafür... Mein vollstes Mitleid! Ich könnte, will's mir aber nicht leisten. Ich find's toll, was in diesem Markt noch stattfindet, muss es mir deswegen aber nicht kaufen. Andere Dinge sind mir wichtiger. Doch die Ambitionen derer, die etwas tun als nur zu labern schlecht zu reden, nur weil einem die Kohle fehlt, ist unfair.


Ich bin fest überzeugt das die Hater nicht Arm sind. Es sind genau diese Leute die immer alle 2 Jahre einen teureren iPhone kaufen oder einen teuren Gaming-PC zusammen stellen, viele von denen meinen Amiga sei schon tot und deswegen sol/muß alles kostenlos sei.

Eine Weiterentwicklung ist immer gut, Aros und MorphOS haben noch Zukunft aber bei Hyperion habe ich das Gefühl das die verantwortliche Entwickler immer eine ausrede finden/haben um auf garkeinenfall die CPU Architektur zu Wechseln. Ihnen geht es um Hardware Dongle nichts anderes. Das schlimmste was ich letztens gelesen hatte das die 68k im Zukünftigen AmigaOS4.x entfernen wollen, weil es eine bremse für die native PPC Software sei, natürlich ist das nur eine ausrede, den es gibt keine alternative Software das einfach so ersetzen kann z.b. der Drucker Treiber Turboprint (68K version) ohne dies kann ich nicht unter AmigaOS4.1 drucken. Die liste ist lang daher will ich es nicht weiter erläutern.



[ Dieser Beitrag wurde von xXSoul-Reaver-2006Xx am 13.08.2020 um 11:39 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.08.2020, 11:53 Uhr

DaxB
Posts: 1393
Nutzer
Zitat:
Ist das ein billiger Versuch Traffic ins Forum zu bringen?
Vermutlich sollen andere Leute auch sinnlos ihre Zeit verschwenden. :P

[ Dieser Beitrag wurde von DaxB am 13.08.2020 um 11:56 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.08.2020, 20:40 Uhr

Holger
Posts: 8059
Nutzer
Zitat:
Original von nexusle:
Zu teuer ist nicht die Software, sondern die Hardware. Alle, die negativ über das zu Grunde liegene Thema schreiben, können sich (zumindest nicht ohne Weiteres) die Hardware nicht leisten.


Anscheinend können sich ja diejenigen, die sich die Hardware zulegen, danach keine legale Software mehr leisten.

Vielleicht sollten wir eine Spendenaktion starten.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2020, 07:04 Uhr

WoanKenobi
Posts: 5
[Benutzer gesperrt]
Und? Wird hier weiter so exzellent moderiert indem polarisierender Mist wie

http://amiga-news.de/de/news/comments/311214.html

Und

http://amiga-news.de/de/news/comments/311276.html

Stehen gelassen wird? Oder wird das im Rahmen des Anti-Vampire Kreuzzugs lieber nicht gelöscht? Ja genau, ist ja ein normales Gespräch unter erwachsenen.

Lachhaft.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2020, 07:30 Uhr

Primax
Posts: 255
Nutzer
@WoanKenobi:

Du hast aber schon mal auf die Uhrzeit der Beiträge geschaut und wirst nachvollziehen können, dass eine ehrenamtlich betriebene Seite nicht rund um die Uhr betreut werden kann?
Der Uhrzeit deines Beitrages zufolge scheinst du das ja auch jetzt erst, ganz gemütlich nach dem Aufstehen und dem vierten Kaffee, entdeckt zu haben...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2020, 07:36 Uhr

WoanKenobi
Posts: 5
[Benutzer gesperrt]
@Primax

Der erste Link/Kommentar von den beiden steht bereits seit mehreren Tagen online. Und wird stillschweigend geduldet. Und das ist bei Vampire Newsmeldungen leider auch nicht das erste mal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2020, 13:18 Uhr

Holger
Posts: 8059
Nutzer
@WoanKenobi:
Na und? Deine Pamphlete sind ja auch noch online. Oder gehören die auch zu dem angeblichen Kreuzzug gegen die Vampire? Man könnte es fast meinen, abschreckender als solche Befürworter zu haben, geht es ja kaum.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2020, 13:37 Uhr

WoanKenobi
Posts: 5
[Benutzer gesperrt]
@Holger

Schwachsinn es finden sicher nicht umsonst so viele Diskussionen gegen die Vampire statt. Die News sind hier voll damit. Der Kreuzzug und die Hetze geht von euch aus. Aber ich sehe wie leicht es ist in das Visier eurer Hexenjagd zu geraten wenn man euch den Spiegel vorhält. Jahrelang kopieren alle wild vor sich hin und werden dann zum Teil der hetzenden Meute.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2020, 13:42 Uhr

cgutjahr
Posts: 2669
[Administrator]
@WoanKenobi:

"Schwachsinn", "Hetze", "niedere Beweggründe", "persönliche Probleme" - du hast offensichtlich keinerlei Interesse an einer sachlichen Diskussion zu diesem Thema. Gleichzeitig bringst du es hier im Thread fertig, den Leuten von denen du eine "ordentliche Moderation" erwartest erst mal einen "Anti-Vampire-Kreuzzug" zu unterstellen.

Ich bin es nicht, der Mist gebaut hat - das war (wieder mal) das Vampire Team. Das selbe Vampire-Team übrigens, dessen Apollo-Cores man registrieren muss, weil sie unlizenzierte Kopien unterbinden wollen.

Ich bin aber der Trottel, der es ausbaden darf. Ich komme von meinen Wochenend-Einkäufen nach Hause und darf mich jetzt um 30 neue Beiträge aus der Kindergarten-Abteilung kümmern ("du musst ja ein Scheißleben haben...").

Leg dir einen anderen Tonfall zu und äußere dich zum Thema anstatt ständig ausfällig zu werden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2020, 14:20 Uhr

WoanKenobi
Posts: 5
[Benutzer gesperrt]
@cg es tut mir leid.

Aber wenn die genannten Beiträge von Raubkopiererkomp(l)ott erlaubt sind und zu deiner Norm einer vernünftigen Diskussion beitragen, dann wundere dich bitte nicht, dass andere wie ich versuchen ein äquivalentes Gegengewicht in die andere Waagschale zu legen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2020, 14:34 Uhr

WoanKenobi
Posts: 5
[Benutzer gesperrt]
@cg

Und danke dass du hier jetzt deine Meinung zum Thema Vampire geäußert hast. Damit wird einiges klarer. Solche Dispute zwischen dem Vampire Team ließen sich mit etwas Willen auch anders klären anstatt hier community-interne Politik zu betreiben (= sorry, Hetze)

Ich bin mir ziemlich sicher dass das Vampire-Team keine bösen Menschen sind und dass sich ein Mittelweg finden würde. Aber so bleibt das ganze auf dem Niveau wie bei Hyperion vs Cloanto.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2020, 17:05 Uhr

nexusle
Posts: 85
Nutzer
Apropos Tonfall... Vielleicht solltest Du mit dem großen Besen erstmal vor der eigenen Türe kehren, bevor Du hier als großer Moral-Apostel andere User belehrst:

"Noch eine kurze persönliche Anmerkung: Wie gottverdammt bescheuert muss man sein [...]"

Dein Post, Beitrag 74...

- ausfallend
- beleidigend
- nicht gelöscht

[ Dieser Beitrag wurde von nexusle am 14.08.2020 um 17:06 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.08.2020, 00:10 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 783
Nutzer
Tja, ist schon wieder passiert :( , mein Kommentar im Tiny Bobble wurde gelöscht, ob wohl ich nicht ausfallend war , es war passend zum Thema und habe beispiele genant das noch mehr Spiel Clones wie Tiny Bobble und sogar im Offiziell legal im Play Store zum runterladen gibt.

Ich habe in der Netiquette nachgesehen und gesucht wegen der Grund der Löschung, (es kann ja sein das es was neues zu Netiquette gegeben hatte) aber ein Verstoß in meinen Kommentar hab ich nicht gefunden, ich war auch sehr vorsichtig mit meinen Kommentar. Tip? ?(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.08.2020, 00:15 Uhr

cgutjahr
Posts: 2669
[Administrator]
Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Tja, ist schon wieder passiert :( , mein Kommentar im Tiny Bobble wurde gelöscht, ob wohl ich nicht ausfallend war

Ich hatte in Beitrag 16 und 17 darauf hingewiesen, dass in diesem Thread keine weitere Diskussion rund um rechtliche Fragen zu Tiny Bobble erwünscht sind. Dein Kommentar #20 begann mit den Worten: "Also nach meine Meinung sehe ich nichts ilegales".

Jetzt klarer?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.08.2020, 00:46 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 783
Nutzer
Zitat:
Original von cgutjahr:
Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Tja, ist schon wieder passiert :( , mein Kommentar im Tiny Bobble wurde gelöscht, ob wohl ich nicht ausfallend war

Ich hatte in Beitrag 16 und 17 darauf hingewiesen, dass in diesem Thread keine weitere Diskussion rund um rechtliche Fragen zu Tiny Bobble erwünscht sind. Dein Kommentar #20 begann mit den Worten: "Also nach meine Meinung sehe ich nichts ilegales".

Jetzt klarer?


Hm, nagut, hab jetzt ein Thread aufgemacht, bin gespannt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.08.2020, 05:15 Uhr

IM_Petrow
Posts: 66
Nutzer
Ich raffe es nicht. Wieso sollte die Frage, ob Tiny Bobble ein rechtmäßiges Remake des Spiels ist, unerwünscht sein? Wie kann es off-topic sein, wenn es dabei doch genau um das Werk geht?

Denn andererseits wirst du ja nicht müde zu behaupten, dass Coffin oder ApolloOS mit "Raubkopien gespickt" sei.

Du misst hier mit zweierlei Maßstab.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.08.2020, 11:51 Uhr

Holger
Posts: 8059
Nutzer
Zitat:
Original von IM_Petrow:
Ich raffe es nicht. Wieso sollte die Frage, ob Tiny Bobble ein rechtmäßiges Remake des Spiels ist, unerwünscht sein? Wie kann es off-topic sein, wenn es dabei doch genau um das Werk geht?


Ich schätze mal, weil diese Frage ursprünglich von denselben Leuten gestellt wurde, die schon in einem anderen Thread unsachlich diskutiert haben und an einer ernsthaften Antwort gar nicht interessiert waren, sondern eine Art Nebenkriegsschauplatz eröffnen wollten.

Sekundär war eine weitere Erörterung dieser Frage deshalb unerwünscht, weil ein Moderator gesagt hat, dass sie unerwünscht ist.

Zitat:
Denn andererseits wirst du ja nicht müde zu behaupten, dass Coffin oder ApolloOS mit "Raubkopien gespickt" sei.

Eine interessante Interpretation der Vorgänge.

Ich lade Dich dazu ein, die über 160 Beiträge im Kommentarthread durchzugehen und zu schauen, wie viele davon a) überhaupt von Christoph sind und b) eine solche Behauptung beinhalten. Dass andere „nicht müde werden“, ihm irgendetwas zu unterstellen, bedeutet nicht, dass die Unterstellungen wahr sind.

Ich könnte mir im Gegenteil durchaus vorstellen, dass er schon sehr müde von diesen sinnlosen Diskussionen ist.

Zitat:
Du misst hier mit zweierlei Maßstab.

Und wenn? Jede Seite mit Diskussionsfunktion macht das. Wenn der Moderationsaufwand ausartet wird zu gemacht. Auf den meisten Newsseiten wird bei manchen Meldungen schon von vornherein die Kommentarfunktion gesperrt, wenn so etwas erwartet wird.

Die Alternative, die eine absolut faire Gleichbehandlung beinhaltet, ist die komplette Abschaltung der Kommentarfunktion.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.08.2020, 13:17 Uhr

IM_Petrow
Posts: 66
Nutzer
@Holger:

Es geht nur sekundär um die Kommentare.
Aber cg hat das Thema Coffin/ApolloOS schon mehrfach kritisch aufgenommen, hier zum Beispiel: https://amiga-news.de/de/news/AN-2019-11-00011-DE.html

Dies scheint ihm persönlich ein wichtiges Anliegen zu sein.

Aber über ein nicht authorisiertes Remake (ich habe mal nachgefragt, da hat wohl keiner bei Taito angefragt) im Rahmen der Berichterstattung dazu reden zu wollen ist off-topic?

Die Logik verstehe ich einfach nicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.08.2020, 13:25 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 783
Nutzer
Zitat:
Original von IM_Petrow:


Die Logik verstehe ich einfach nicht.

Hi
Logik gibt es nicht im Amiga-News :O :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.08.2020, 15:05 Uhr

Holger
Posts: 8059
Nutzer
Zitat:
Original von IM_Petrow:
Aber cg hat das Thema Coffin/ApolloOS schon mehrfach kritisch aufgenommen, hier zum Beispiel: https://amiga-news.de/de/news/AN-2019-11-00011-DE.html

Dies scheint ihm persönlich ein wichtiges Anliegen zu sein.


Irgendwie scheinst Du da eine verdrehte Sicht zu haben. Dass Gunnar von Boehn persönlich diese Raubkopien verteilt hat, wurde von mehreren Kunden bestätigt und nicht einmal von ihm selbst abgestritten. Statt dessen kamen nur Ausflüchte.

Dass eine News-Seite darüber berichtet wenn ein Anbieter eines kommerziellen Produkts bewusst Raubkopien beilegt, hältst Du für einen Beleg, dass es ein „persönliches Anliegen“ eines der Redakteure wäre?

Zitat:
Aber über ein nicht authorisiertes Remake (ich habe mal nachgefragt, da hat wohl keiner bei Taito angefragt) im Rahmen der Berichterstattung dazu reden zu wollen ist off-topic?

Die Logik verstehe ich einfach nicht.


Die Logik ist doch ganz einfach:

Raubkopien zu verteilen ist eine strafbare Handlung.

Ein Remake zu machen, muss nicht autorisiert werden.

Und wenn jemand diese Autorisierungspflicht für Remakes erfindet, nur um weiter sinnlose Diskussion darüber zu führen, dass die ganz eindeutig strafbare Handlung eines anderen, die in keinem Zusammenhang mit dem Remake steht, gar nicht so schlimm wäre, dann kann ein Moderator auch einfach mal „jetzt reicht’s“ sagen.

Und wie bereits vorhin schon gesagt, eine Diskussion über die Frage, ob Remakes eine Genehmigung brauchen, wäre vielleicht nicht gestoppt worden, wenn sie nicht von bestimmten Leuten mit einer offensichtlichen Agenda losgetreten worden wäre.


Ich empfehle dazu auch mal Amiga-News nach „Remake“ zu durchsuchen und dann zu überlegen, warum gerade jetzt Leute auf die schräge Idee kommen, Remakes wären genehmigungspflichtig. Offensichtlicher geht es kaum.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.08.2020, 15:26 Uhr

cgutjahr
Posts: 2669
[Administrator]
Es ist exakt so, wie Holger sagt: Es ist normalerweise überhaupt kein Problem, wenn jemand den rechtlichen Status von so etwas wie Tiny Bobble diskutieren will - oder gar die Frage, ob wir darüber überhaupt berichten sollen.

In diesem Fall war es aber so, dass die aufrecht Empörten aus dem ApolloOS-Thread die Tiny-Bobble-Meldung als den ultimativen Beweis angesehen haben, dass ich mich auf einem Kreuzzug gegen die Vampire befinde - Und sie haben die Meldung deswegen dazu benutzt, ihre Empörung zum Ausdruck zu bringen. Ich habe das deswegen in diesem Fall unterbunden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Moderiert? - Hier wird zensiert... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.