amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
28.Apr.1999
Frankfurt


Pressemitteilung: DCE lizensiert Phase5-Produkte
Frankfurt, 27.04.1999

Gute Nachrichten für alle Amiga-Anwender, die ihrem Rechner zu mehr Leistung verhelfen wollen: Die DCE GmbH aus Oberhausen, langjähriger Hersteller einer umfangreichen Palette von Hardware-Zubehör für AMIGA Computersysteme, und phase 5 digital products aus Oberursel, Entwickler und Hersteller leistungsstarker Prozessor-, Grafik- und SCSI- Karten für AMIGA-Rechner, geben hiermit den Abschluß eines Lizenzvertrages bekannt, der es der DCE GmbH ermöglicht, ab sofort eine Reihe von phase 5-Produkten, die aufgrund der Fokussierung auf PPC-Upgrades aus dem Programm von phase 5 genommen wurden, unter Lizenz zu fertigen und zu vertreiben. Es handelt sich dabei im einzelnen um die folgenden bekannten Produkte:
  • Blizzard 1220/4
  • Blizzard 1230-IV
  • Blizzard 1240 T/ERC
  • Blizzard 1260
  • Blizzard SCSI-Kit IV für Blizzard 1230-IV, 1240 und 1260
  • Blizzard 2040 und Blizzard 2060
  • CyberVision64/3D sowie Scandoubler dazu
  • Cyberstorm Mklll
Mit Abschluß dieser Lizenzvereinbarung wird die kontinuierliche Verfügbarkeit der 68k-basierten Prozessorkarten von phase 5 digital products, sowie der diversen o.g. Zubehörkarten, auf Dauer gesichert; damit wollen die beiden Hersteller auch ein Zeichen des fortgesetzten Supports fur den Amiga-Markt setzen. "Wir sind sehr froh, daß wir in der DCE GmbH einen Partner gefunden haben, der die Produkte fortführt, die wir aufgrund unserer Fokussierung auf die PPC-Linie aus dem Portfolio genommen haben, und der die technische Kompetenz sowie die langjährige Amiga- Erfahrung mitbringt, die Produkte auf dem gewohnt hohen Qualitätsniveau zu fertigen, den flächendeckenden Vertrieb zu gewährleisten und die Kunden optimal zufriedenzustellen" sagt dazu Wolf Dietrich, Geschäftsführer von phase 5 digital products. Thomas Dellert, Geschätsführer der DCE GmbH, ergänzt: "Durch diese Kooperation können viele Anwender jetzt wieder die leistungsstarken Produkte, die in den vergangenen Monaten nicht verfügbar werden, zu attraktiven Preisen beziehen, und ihre bestehenden Systeme so optimal aufrüsten und Up-to-date halten".

Die künftig von DCE unter Lizenz hergestellten Produkte sind im internationalen Testvergleich als vielfache Testsieger prämiert, und repräsentieren auch heute noch eine führende 68k- Beschleunigertechnologie für AMIGA 1200 und 3000/4000 sowie kompatible Systeme.

DCE Computer Service GmbH
Kellenbergstraße 19a
D-46145 Oberhausen
Tel.:0208 660673
Fax.:0208 630496

phase5 digital products
In der Au 27
D-61440 Oberursel
Tel.:06171 583787
Fax.:06171 583789 (ps)

[Meldung: 28. Apr. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2017 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.