amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
10.Sep.2000
Marcel Rohles im ANF


Pegase V1.8d
Marcel Rohles schreibt:
Didier Levet hat zwischen dem 31.08.2000 und 09.09.2000 vier Updates zum MPEG-Layer-2-Encoder "Pegase" herausgebracht. Neben kleinen Veränderungen und Bugfixes wurde auch das Akustik-Modell verbessert, so dass jetzt in einem mit 160 kbit kodiertem AIFF-File kaum noch Veränderungen zwischen dem Original und der Kopie bestehen.

Leider weist er aber auch daraufhin, dass in den letzten Wochen keine Rückmeldungen zu verzeichnen waren und seine Gedanken dahin zielen, dass entweder niemand mehr Pegase nutzt oder kein Interesse mehr an zukünftigen Versionen besteht.

Insbesondere auf reinen 68k-Amigas besteht, meiner Meinung nach, aber keine Alternative zu Pegase - MP3 kodieren ohne PPC, ist einfach ein nicht zu vertretender Zeitaufwand.

Pegase hingegen glänzt mit Komprimierungszeiten von 2:1 auf meiner Cyberstorm MK-I(50 MHz) sowie einer wirklich guten Qualität der kodierten Stücke, meist sogar besser als frei erhältliche MP3-Encoder.

Download: Pegase.lha (sd)

[Meldung: 10. Sep. 2000, 03:09] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.