amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
22.Sep.2000
Thomas Dellert per eMail


DCE kündigt G-Rex-PCI an
Pressemitteilung: Wir von DCE, als führender Hersteller von Turbokarten und Zubehör im Amiga-Sektor, freuen uns der Amiga-Gemeinde mitteilen zu können, dass wir das ständige Verlangen nach schnellen Grafik-, guten und günstigen Sound-, sowie Standard-PCI-Ethernet-Netzwerkkarten befriedigen können.

Mit G-REX PCI stellen wir eine Lösung für die bestehenden PPC-Karten (BlizzardPPC und CyberstormPPC), sowie für Cyberstorm Mk III und Blizzard NG vor. Durch die direkte Nutzung des PPC-Direktbusses sind wir in der Lage, die zur Zeit im Amiga höchste Datenübertragungsrate zu einem PCI-Interface liefern zu können. Die daraus resultierenden Geschwindigkeitsvorteile gegenüber anderen Lösungen kommen schnellen Grafikkarten, wie z.B. der Voodoo 3, zugute.

Hier eine kurze Auflistung der technischen Daten:
  • Vier PCI-Steckplätze
  • Direkter PPC Zugriff auf die PCI Steckplätze.
  • Durchgehend ansprechbarer Adreßraum von 256 MB (keine Ressourcenverschwendung durch Bankswitching)
  • DMA- und Burstfähigkeit für z.B.: USB-, Netzwerk-, Sound- und aktuellen Grafikkarten
  • CyberGraphX-Treiber von Frank Mariak für Voodoo 3 und Grafikkarten mit S3-Chip. Zusätzlich wird es eine extrem günstige Permedia 2 PCI-Grafikkarte von DCE geben.
  • Geschwindigkeitsvorteil der Voodoo 3 mit G-REX PCI gegenüber CyberVisionPPC: Faktor 4-5 bei 2D-Darstellung.

Erhältlich werden folgende Ausführungen des G-REX-Boards sein:

G-REX PCI 4000D
Für alle Amiga 4000-Desktopmodelle mit CyberstormPPC/Mk III. Neu konstruiertes Daughterboard mit 4 PCI-Steckplätzen, 1 Videoslot und 4 Zorro-II/III-Steckplätzen.

G-REX PCI Light
Für alle Amiga 3000(T)/4000(T) mit CyberstormPPC/Mk III. Adapterkarte bestückt mit einem PCI-Steckplatz (vor allem für die Nutzung der Voodoo 3-Karte).

G-REX PCI 1200
Für alle Amiga 1200 (im Infinitiv-, EZ- oder Winner-Tower) mit BlizzardPPC/NG. Vier PCI-Steckplätze.

DCE Computer Service GmbH
*************************
Thomas Dellert
http://www.dcecom.de (ps)

[Meldung: 22. Sep. 2000, 06:13] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.