amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Glossar| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
17.Apr.2001
Andre Jansen im ANF


Sprachlernsoftware auf dem AMIGA
Unter dem Titellink findet sich Software zum Lernen von: Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch mit dem AMIGA (CD-ROM).

Neu ist diese Software nicht, eher der Räumungsverkauf, aber da es auf dem AMIGA Software-Titel in dieser Richtung ja sonst eher selten oder gar nicht mehr gibt, sicher eine Erwähnung wert. Ich habe mir ein solches Software-Paket besorgt und war ganz angetan.

Das ganze als Vokabeltraining, Ausspracheübung (mit digitalisierten Stimmen) und für die asiatischen Sprachen sowie Russisch die Darstellung in den entsprechenden Schriftzeichen.

Die Vokabeln selber werden durch Bilder dargestellt, wobei der Rechner beim Anklicken eines Gegenstandes die Vokabel (mit Übersetzung, wenn gewünscht) ausdruckt und ein Sample mit der Aussprache abspielt. Eine Abfragemöglichkeit/Vokabelquiz gibt es natürlich auch.

Dazu gibt es ein Buch mit einer knappen Zusammenfassung der wichtigsten grammatikalischen Regeln (allerdings in englisch). Für den Titel zum Japanisch lernen findet sich eine Demo-Version zum Herunterladen auf den WWW-Seiten.

Das Lernprogramm gibt es in je einer Fassung für OS 1.x und einer für 2.0 aufwärts, aber selbst letzteres hat schon einige Jahre auf dem Buckel, es öffnet z.B. standardmäßig einen PAL oder NTSC-Schirm. Andererseits lässt es sich problemlos auf einen beliebigen Bildschirmmodus promoten, läuft auf einem 68060 und funktioniert auch mit OS3.9 und MagicMenu zusammen. (ps)

[Meldung: 17. Apr. 2001, 20:16] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2014 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.