amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
23.Jan.2015



Spiel-Designer erhält Abmahnung für Backbone-Spiel mit Schlumpf-Motiven
Mikael 'Hipoonios' Persson hatte am 1. Januar sein mit Backbone erstelltes Schlumpf-Spiel Smurf Rescue unter einer Freeware-Lizenz veröffentlicht. Vor fünf Tagen erhielt er eine E-Mail von der Anwaltskanzlei Gevers, die im Auftrag des Schlümpfe-Rechteinhabers Studio Peyo eine unverzügliche Abschaltung der Webseite und die Bezahlung von 500 Euro angefallener Anwaltskosten forderte. Als Frist bis zur Ergreifung weiterer Schritte wurden drei Tage angesetzt

Da Persson den entsprechenden Mail-Account - der als Kontaktadresse für die Domain hipooniosamigasite.org hinterlegt ist - nach eigenen Angaben nur unregelmäßig abruft, ist er auf die Forderung erst nach Ablauf dieser Frist aufmerksam geworden. Inzwischen ist er auch per Briefpost kontaktiert worden, die Forderungen belaufen sich zwischenzeitlich auf 2000 Euro. Persson hat Screenshots von Teilen seines E-Mail-Verkehrs sowie vom Schuldeingeständnis, das er unterschreiben soll, veröffentlicht:


Perssons Darstellung der Ereignisse ist derzeit noch sehr lückenhaft, es ist momentan nicht möglich den Ablauf der kompletten Kommunikation zwischen ihm und der Kanzlei Gevers nachzuvollziehen. Sollten sich seine Angaben bewahrheiten, wäre aber zumindest nach deutschem Recht selbst die auf den ersten Blick fragwürdige Abmahnung per E-Mail mit extrem kurzer Fristsetzung u.U. rechtens - auch wenn sie den Verdacht nahe legt, dass die entsprechende Kanzlei Abmahnungen als Teil des eigenen Geschäftsmodells betrachtet.

Da in letzter Zeit mehrfach Amiga-Spiele angeboten oder angekündigt wurden, die geistiges Eigentum großer Medienunternehmen verwenden ("Danger Mouse", "Evil Minions"), sollten die entsprechenden Entwickler vorsichtshalber ihren Ansatz nochmals überdenken - einen irgendwie gearteten Rechtsschutz für nichtkommerzielle Angebote gibt es nicht. (cg)

[Meldung: 23. Jan. 2015, 21:46] [Kommentare: 42 - 02. Feb. 2015, 19:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.