amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
30.Jul.2016
amiga.org (Webseite)


AmigaOS 4: Dateimanager Dir Me Up 3.0
Jérôme 'Glames' Senays' kommerzieller Dateimanager "Dir Me Up" orientiert sich an modernen Konzepten zur Dateiverwaltung, geboten wird u.a. eine zweigeteilte Ansicht, Thumbnail-Darstellung oder Datei-Previews. Die wichtigsten Neuerungen in Version 3.0:
  • Shell-, ARexx- oder Python-Skripte können auf ausgewählte Einträge angewendet werden
  • Fünf benutzerdefinierte Toolbar-Knöpfe
  • Bei zeitintensiven Prozessen (Kopieren, Löschen, Duplizieren oder Archivieren) wird die Durchschnittsgeschwindigkeit und die geschätzte verbleibende Dauer der Operation angezeigt
  • Neue Dialogfenster für Sicherheitsabfragen beim Kopieren, Duplizieren oder Löschen
  • Kontextsensitive PopUp-Menüs
  • Beim Laden von Thumbnails oder großen Verzeichnissen (mehr als 100 Einträge) wird jetzt eine zweigeteilte Fortschrittsanzeige genutzt
  • Einträge können jetzt dupliziert werden
  • "Vorschau" für Volumes: Die Belegung der Partition wird grafisch dargestellt
  • Überarbeitung der Funktion zum Umbenennen multipler Dateien
  • Workbench-Informationsdialog für ausgewählte Einträge anzeigen
  • Aktuelles Verzechnis auf der Workbench oder in einer Shell anzeigen
  • Die Anzeige "versteckter" Dateien ist an-/abschaltbar
Das Update ist für alle registrierten Nutzer kostenlos, neuen Interessenten steht eine eingeschränkte Demoversion (Download) zur Verfügung.

Direkter Download: DirMeUp_Demo.lha (16 MB) (cg)

[Meldung: 30. Jul. 2016, 12:57] [Kommentare: 2 - 15. Aug. 2016, 15:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.