amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
19.Mär.2017
Andreas Falkenhahn (ANF)


Hollywood 7: Eternity ab sofort erhältlich
Pressemitteilung: Im Jahr des 15-jährigen Hollywood-Jubiläums freut sich Airsoft Softwair ganz besonders, die sofortige Verfügbarkeit von Hollywood 7: Eternity bekanntgeben zu können. Hollywood 7 ist ein großes Update mit vielen neuen Funktionen.

Die wichtigsten neuen Features sind volle Unicode-Unterstützung und native Versionen für 64-Bit-CPUs unter Windows, Linux und Mac OS X. Hollywoods native 64-Bit-Unterstützung ist vor allem für Linux-Benutzer sehr angenehm, da die Ausführung von 32-Bit-Programmen auf einem 64-Bit-Linux-System nicht so bequem ist wie das beispielsweise unter Windows und Mac OS X der Fall ist. Darüber hinaus gibt es aber auch noch viele andere neue Funktionen.

Hier ist eine unvollständige Liste von neuen Features in Hollywood 7:
  • Unicode wird nun vollständig unterstützt
  • Viele neue Funktionen, um mit Unicode-Text zu arbeiten
  • Hollywood ist nun in nativen Versionen für 64-Bit-CPUs unter Windows, Linux, Mac OS X und iOS verfügbar
  • Die Mac-OS-X- und iOS-Versionen wurden komplett neu geschrieben und sind nun viel schneller
  • Unterstützung für Monitore mit hoher DPI-Auflösung unter Windows und Mac OS X
  • Neuer Hardware-beschleunigter Vollbildskalierungsmodus
  • Schnelleres Zeichnen unter Windows und Mac OS X
  • Viele neue Features in der iOS-Version
  • Unterstützung für bedingte Kompilierung über den Präprozessor
  • Die Switch-Case-Anweisung unterstützt nun "fall through"
  • Text kann auch im Blocksatz ausgegeben werden
  • Viele Verbesserungen in der Windows-IDE (z.B. Hilfe und Syntax-Highlighting für Plugin-Funktionen)
  • Vektorpfade können nun auch mehrere Farben benutzen
  • Live-Resizing unter Windows und Mac OS X
  • Alle Ereignisse werden nun mit einem Zeitstempel versehen
  • Neue Beispiele
  • 70 Seiten an neuer Dokumentation, jetzt insgesamt 924 PDF-Seiten!
  • Viele andere Änderungen, Optimierungen und Fehlerbereinigungen
Hollywood 7.0 ist die ultimative Multimedia-Erfahrung und ein Muss für alle kreativen Anwender. Hollywood ist auf CD und als Download-Version erhältlich. Beide Versionen enthalten die Hollywood-Versionen für alle unterstützten Plattformen (außer die Android- und iOS-Versionen). Es ist nicht mehr nötig, für die verschiedenen Plattformen einzelne Lizenzen zu erwerben. Beim Kauf von Hollywood erhalten Sie eine Einzelbenutzerlizenz für alle 15 unterstützen Plattformen. Wenn Sie eine frühere Version von Hollywood besitzen, können Sie ein günstigeres Upgrade erwerben. Benutzer, die Hollywood 6.1 im Jahr 2017 gekauft haben, erhalten das Upgrade kostenlos.

Hollywood 7 ist die ultimative Brücke zwischen all den verschiedenen AmigaOS-kompatiblen Plattformen und den anderen drei bedeutenden Desktop-Betriebssystemen (Windows, Mac OS X und Linux) sowie Android und iOS. Ein absolut einzigartiges Feature ist jedoch der eingebaute Cross-Compiler, mit dem von jeder Plattform, die Hollywood unterstützt, Programme für eine Reihe von Betriebssystemen kompiliert werden können, nämlich für: AmigaOS 3.x, AmigaOS 4, WarpOS, MorphOS, AROS (x86), Windows (x86, x64), Mac OS X (x86, x64, PPC) und Linux (x86, x64, PPC, ARM). Nur Hollywood macht dies möglich!

Wenn Sie mehr über Hollywood erfahren möchten, besuchen Sie bitte das offizelle Hollywood-Portal unter dem Titellink. Dort gibt es auch ein Forum für alle Fragen rund um Hollywood. (snx)

[Meldung: 19. Mär. 2017, 16:02] [Kommentare: 27 - 24. Mär. 2017, 14:17]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2017 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.