amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
13.Aug.2017



Hyperion unterbindet Distribution von 3.1-Updates (Update)
Unter os.amigaworld.de hatte Matthias 'DJBase' Münch eine Downloadmöglichkeit für Updates von AmigaOS 3.1, 3.5 und 3.9 eingerichtet, nachdem Haage&Partner die entsprechenden Seiten auf der eigenen Webpräsenz abgeschaltet hatten. Wie Münch auf seiner Webseite mitteilt, wurde er nach zwölf Jahren jetzt offenbar von Hyperion kontaktiert und aufgefordert einige Archive aus dem Netz zu nehmen, da sie auch Code von Amiga 3.1 enthielten an dem Hyperion Rechte besitzt. Als Reaktion darauf hat Münch die komplette Seite abgeschaltet.

Hinweis der Reaktion: Im Einigungsvertrag mit Amiga, Inc. von 2009 hatte Hyperion eine sehr weitreichende Lizenz für AmigaOS 3.1 erhalten, inklusive der Möglichkeit rechtlich gegen Urheberrechtsverletzungen vorzugehen. Dass man erst acht Jahre später gegen Münchs recht bekanntes Webangebot vorgeht, legt eine Verbindung zu den aktuellen Auseinandersetzungen mit Cloanto um die Amiga-Warenzeichen nahe.

Update: (13.08.2017, 18:00, cg)

Inzwischen hat sich Costel Minceau von Hyperion zu Wort gemeldet (Registrierung erforderlich) und erläutert, dass Hyperion lediglich um die Entfernung einiger Updates für AmigaOS 3.1 gebeten habe, die komplette Seite samt der BoingBags offline zu nehmen sei Münchs persönliche Entscheidung gewesen. Bei den monierten Paketen handelt es sich um vier kleinere Beta-Veröffentlichungen, die Mitte der Neunziger Jahre von Amiga Technologies veröffentlicht worden waren:
  • Datatypes-45-4.lha (datatypes.library 45.4)
  • FFS-43-20.lha (FastFileSystem 43.20)
  • SCSI-IDE-43-24.lha (scsi.device 43.24)
  • SetPatch-43-6b.lha (SetPatch 43.6b)
Die Archive, in den exakt gleichen Versionen werden aber auch seit Jahren von Cloanto (legal) zum Download angeboten. Die Entfernung nur dieser Downloads von Münchs Seite hätte also zumindest keine Auswirkungen auf die Verfügbarkeit der Software gehabt. (cg)

[Meldung: 13. Aug. 2017, 16:11] [Kommentare: 47 - 19. Aug. 2017, 01:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.