amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
18.Dez.2017
Andreas Falkenhahn (ANF)


XAD-Plugin für Hollywood veröffentlicht
Pressemitteilung: Airsoft Softwair freut sich, die sofortige Verfügbarkeit des XAD-Plugins für Hollywood bekanntgeben zu können. Mit diesem Plugin können Hollywood-Skripte ganz einfach Archive über die xadmaster.library öffnen und entpacken. Das XAD-Plugin benutzt dabei die mit Hollywood 6.0 eingeführten neuen Datei- und Verzeichnisadapterschnittstellen und klinkt sich so direkt in Hollywoods internes Dateisystem ein. Das heißt, dass Hollywood nun denkt, es handele sich bei XAD-Archiven um ganz normale Verzeichnisse, die mit den gewöhnlichen Hollywood-Funktionen zum Verarbeiten von Verzeichnissen benutzt werden können.

Airsoft Softwair wäre natürlich nicht Airsoft Softwair, wenn wir hier nicht noch ein kleines Goodie draufpacken würden: Das XAD-Plugin ist nämlich nicht nur für Amiga-Systeme verfügbar, sondern auch für alle anderen von Hollywood unterstützten Plattformen (Windows, Linux, MacOS, Android). Dies ist möglich, da die xadmaster.library seit einigen Jahren auch unter einer Open Source-Lizenz verfügbar ist und somit von Airsoft Softwair auch für alle anderen Plattformen portiert werden konnte. Damit ist es mit dem XAD-Plugin nun möglich, auch unter Windows, Linux und MacOS viele verschiedene Archivformate wie ZIP, LhA, LZX, CAB, bzip2, TAR und RAR mit Hollywood zu verarbeiten!

Die ursprünglich von Dirk Stöcker für den Amiga entwickelte xadmaster.library lebt übrigens in Form des Programms "The Unarchiver" höchst erfolgreich für Mac OS weiter. The Unarchiver befindet sich zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung auf Platz 7 der meistgeladenen Programme im App Store von Apple. Ein gutes Beispiel dafür wie ursprüngliche Amiga-Technologien mittlerweile auch auf anderen Plattformen erfolgreich sind.

Das XAD-Plugin benötigt mindestens Hollywood 6.0, es wird aber Version 7.0 oder höher empfohlen, da erst mit Hollywood 7 Unicode vollständig unterstützt wird, weshalb es mit Hollywood 6 zu Problemen bei Nicht-ASCII-Dateinamen kommen kann. Das XAD-Plugin steht ab sofort zum kostenlosen Download auf dem offiziellen Hollywood-Portal unter dem Titellink zur Verfügung. Es werden Versionen für AmigaOS 3.x, AmigaOS 4, MorphOS, AROS (x86), Windows (x86, x64), Mac OS X (PPC, x86, x64), Linux (PPC, ARM, x86, x64) und Android angeboten. Schließlich befindet sich im Archiv auch noch ein 30-seitiges Handbuch in den Formaten PDF, HTML, AmigaGuide und CHM.

Mit diesem Plugin schließt sich Airsoft Softwairs Releasezyklus für das Jahr 2017. Wir wünschen allen Hollywood-Benutzern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Merry XAD-mas! (cg)

[Meldung: 18. Dez. 2017, 23:54] [Kommentare: 7 - 20. Dez. 2017, 18:40]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.