amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
15.Jan.2018
Andreas Falkenhahn (ANF)


Entwicklung: Hollywood APK Compiler 2.1
Pressemitteilung: Airsoft Softwair freut sich die sofortige Verfügbarkeit des Hollywood APK Compiler 2.1 bekanntgeben zu können. Diese Version unterstützt nun auch Android Studio 3.0 und macht die Konvertierung von Hollywood-Applets in APKs noch einfacher, da nun keine eigenständigen Installationen des Java Development Kit (JDK) und Gradle mehr benötigt werden, sondern der APK Compiler das JDK und die Gradle-Version nimmt, die mit Android Studio installiert werden. Damit benötigt der APK Compiler nichts mehr weiter als Android Studio, um Hollywood-Applets in APKs zu konvertieren.

Bitte beachten Sie, dass Version 2.1 zwingend Android Studio 3.0 voraussetzt. Daher sollten Benutzer nur auf Version 2.1 umsteigen, wenn sie auch beabsichtigen, Android Studio auf die neueste Version zu aktualisieren. Dies sollte man sich zweimal überlegen, da Android Studio 3.0 nicht mehr ältere Android-Versionen unterstützt, d.h. alle mit der Version 2.1 des APK Compiler kompilierten Applets benötigen mindestens Android 4.0. Wer noch für Android 2.3 kompilieren möchte, sollte seine bestehende Installation nicht aktualisieren. Außerdem ist die Version 2.1 auch nicht mehr mit 32-bit Systemen kompatibel, sondern benötigt mindestens ein 64-bit Windows. Daher sollten 32-bit Benutzer ebenfalls nicht auf die neue Version umsteigen.

Version 2.1 des Hollywood APK Compiler steht ab sofort zum kostenlosen Download auf der geschützten Downloadseite für Kunden zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 15. Jan. 2018, 01:36] [Kommentare: 6 - 15. Jan. 2018, 18:40]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.