amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
31.Dez.2019
Timo Kloss (ANF)


MIDI-Sequencer: Source-Code von "Horny" veröffentlicht
Der von 2003 bis 2006 entwickelte MIDI-Sequencer "Horny" ist nun unter einer freien Lizenz bei GitHub verfügbar. Der Entwickler Timo Kloss hält es für "unwahrscheinlich, dass irgendjemand das Programm weiter entwickeln kann", der Code ist seinen Angaben zufolge "extrem unübersichtlich und widerspricht allen bekannten Software-Architekturen (außer Spaghetti-Code)". Variablen- und Funktionsnamen sind in deutscher Sprache.

Kloss selbst hat keine Pläne zur Weiterentwicklung des Programms, hält aber das Entfernen des Keyfiles-Checks und eventuell kleinere Bugfixes durch Dritte für machbar. Horny wurde ursprünglich mit StormC entwickelt und dann zwecks Portierung auf AmigaOS 4 an GCC angepasst. (cg)

[Meldung: 31. Dez. 2019, 18:38] [Kommentare: 9 - 10. Jan. 2020, 09:30]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.