amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
11.Mai 2020



Interner Flickerfixer/Scandoubler für A500/A2000 unter freier Lizenz
Niklas Ekström arbeitet an einem FPGA-basierten Scandoubler/Flickerfixer, der intern in einem Amiga 500 bzw. 2000 verbaut werden kann. In der ersten Entwicklungsstufe wird eine DE10-Lite-FPGA-Entwickler-Platine mit den Pins des Custom-Chips "Denise" verbunden. Der FPGA generiert aus den dort abgegriffenen CSYNC- und 12-Bit-RGB-Signalen dann ein VGA-Signal. Ursprünglich sollte dann im nächsten Schritt eine fertige Platine mit FPGA und einem SDRAM-Modul entstehen, die direkt auf Denise aufgesteckt wird.

Inzwischen verfolgt Ekström aber einen anderen Ansatz: Er passt seinen Adapter derzeit so an, dass er direkt in den Sockel von Denise gesteckt werden kann und den ursprünglichen Chip ersetzt. Durch Anpassung einer der freien, in Verilog geschriebenen Nachbildungen von Denise will er dann einen FPGA-basierten Ersatz für den 35 Jahre alten Original-Chip schaffen, der direkt ein VGA-Signal ausgibt. (cg)

[Meldung: 11. Mai 2020, 23:52] [Kommentare: 7 - 12. Mai 2020, 17:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.