amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
14.Sep.2020
Andreas Magerl (ANF)


TCP-Stack: Roadshow 1.14
Pressemitteilung: Nur um zwei Jahre verspätet ist das kostenlose Roadshow TCP/IP Stack 1.14 Update ab sofort für alle Kunden erhältlich. Dieses Update behebt eine Reihe seit langem vorhandener Fehler, verbessert die Leistungsfähigkeit und Genauigkeit des TCP/IP Stacks selbst und fügt den mitgelieferten CLI-Befehlen neue Funktionen hinzu.

Neue Funktionen beinhalten die Unterstützung des "remote shell"-Befehls (rsh) in Verbindung mit dem neu in Roadshow eingebauten "remote shell"-Dienst: es ist jetzt möglich, Netzwerke aus Amigas und kleinen Computersystemen zu bilden, in denen Amiga-Programme über das Netzwerk gestartet werden können, der Amiga Programme auf anderen Computersystemen starten kann, und sich Daten über diesen Kanal austauschen lassen.

Der Aktualisierungsvorgang selbst wurde überarbeitet, sodass sich jetzt alle Roadshow-Versionen 1.9-1.13 in einem Schritt auf den neuesten Stand bringen lassen. Welche Programme und Bestandteile von Roadshow aktualisiert werden können, und welche nicht, wird jetzt auch angezeigt und erklärt.

Unser Dank gilt allen, die in den letzten zwei Jahren Fehler gemeldet und Verbesserungswünsche beigetragen haben, und insbesondere den Beta-Testern, die die Veröffentlichung des 1.14 Updates überhaupt erst möglich gemacht haben!

Dieses Update kann über amigashop.org bezogen werden, im Download-Bereich des Kundenzugangs, den Sie bei der Bestellung von Roadshow verwendet haben. (cg)

[Meldung: 14. Sep. 2020, 22:37] [Kommentare: 2 - 16. Sep. 2020, 09:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.