amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
29.Jul.2021
Patrick Nevian


Tales of Gorluth III: Entwicklungsstand, Umfrage unter Vorbestellern
Im Januar 2019 war der dritte Teil der Tales of Gorluth Saga angekündigt worden. Im April letzten Jahres teilte der Entwickler Patrick Nevian von AMIworx mit, dass er den dritten Teil auf die Scorpion Engine portiert.

Angeregt durch die Frage eines unserer Leser haben wir beim Entwickler nachgehakt, der uns mitteilte, dass just heute eine Mail an alle Vorbesteller rausgeht, aus der wir mit freundlicher Erlaubnis des Autors zitieren dürfen:

"Liebe Gorluth-Fans!

Es ist schon einige Zeit seit meiner letzten Update-Email vergangen. Ich habe euch darüber berichtet, dass TOGIII auf die Scorpion Engine umgesetzt wird. Die Vorteile liegen auf der Hand: 50 fps, bessere Grafik etc.

Nun ist meine Backbone-Version von TOGIII schon lange fertig. Erik verbessert Scorpion immer mehr und die Features sind beeindruckend. Der Prozess der Umsetzung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen, da Erik an mehr als einem Projekt arbeitet.

Nun meine Frage an euch: Wollt ihr weiter auf die stark verbesserte Scorpion-Version warten, oder möchtet ihr die unoptimierte Backbone-Version?

Mit Erik werde ich in Kürze eine Deadline besprechen, damit die Gorluth-Reihe so oder so abgeschlossen werden kann. Ich bin gespannt auf euer Feedback!"

Auch von unseren Lesern und potentiellen Käufern ist Feedback erwünscht. Laut den ersten Rückläufern auf seine Umfrage möchten die meisten Vorbesteller wohl auf die fertige Scorpion-Engine-Version warten. (dr)

[Meldung: 29. Jul. 2021, 11:51] [Kommentare: 11 - 01. Aug. 2021, 21:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.