amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
18.Dez.2021
Guenter Bartsch (Mail)


BASIC-Compiler: AQB 0.8.0
Mit seinem an Microsofts AmigaBASIC bzw. QuickBASIC orientierten, allerdings nicht als Klon gedachten Compiler AQB hat der Entwickler Günter Bartsch die Absicht, ein modernes, sauberes, AmigaOS-kompatibles und zukunftssicheres BASIC zu erstellen, das auf die moderne Amiga-Anwendungsentwicklung zugeschnitten ist.



Gestern hat der Autor die Version 0.8.0 auf GitHub hochgeladen und führt folgendes dazu aus:

"Eigentlich hatte ich vor, nur ein Minor Release mit Fokus auf Sprites und BOBs rauszubringen, aber irgendwie hat mich der Pfad der Entwicklung dann doch in eine andere Richtung geführt. BOBs und Animationen gibt es zwar jetzt in der Runtime, aber beim Testen habe ich gemerkt, dass ich selber vor allem einen Debugger gebrauchen könnte - gesagt getan und so gibt es jetzt eine 0.8.0 statt einer 0.7.4 und als große Neuerung gibt es einen echten Source Level Debugger.

Der Debugger ist auf jeden Fall noch ausbaufähig, hat aber alle Grundfunktionen, die so ein Debugger haben muss - insbesondere kann man Breakpoints einfügen, Variablen untersuchen und Traceausgaben in die Programme einbauen - das ganze ist recht nützlich bei der Fehlersuche. In diesem Zuge wurde am Editor auch einiges unter der Haube umgebaut - so gibt es jetzt eine echte Debug Console und der Editor kann Breakpoints anzeigen und generell mit dem Debugger interagieren."

Wie immer freut sich der Autor über Feedback, Fehlerberichte und Anregungen unserer Leser. (dr)

[Meldung: 18. Dez. 2021, 06:18] [Kommentare: 8 - 25. Dez. 2021, 21:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.