amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
06.Apr.2022
Erik Hogan (Mail)


Game Construction Kit: Scorpion Engine V2022.2, Videoreihe
Die "Scorpion Engine" von Erik 'earok' Hogan soll die Entwicklung von Spielen ermöglichen, wobei die Engine selbst Closed Source, alle beigefügten Demos und Demospiele dagegen Open Source sind. Der Editor selbst läuft unter Windows. Grafiken werden als PNG-Dateien importiert, für das Erstellen von Levels wird der Editor Tiled eingesetzt. Für Sounds, Musiken und Animationen werden Amiga-Formate (mod, 8svx, anim5) genutzt.

Heute wurde die Version 2022.2 veröffentlicht, die unter anderem die Möglichkeit bietet, benutzerdefinierte Masken zu erstellen und verbesserte String-Unterstützung sowie Funktionen zum Speichern und Laden bereitstellt.

Darüberhinaus arbeitet der Entwickler an einer Videoreihe mit Michael Parent von BitBeamCannon (u.a. DaemonClaw, Metro Siege). Das Spielestudio entwickelt gerade mit Hilfe der Scorpion Enginee ein neues Spiel für den A500 und verwendet dabei Features wie Parallaxe und Transluzenz im Vier-Bit-Plane-Modus. Die gemeinsame Videoserie über dieses Spiel soll kein Tutorial für die Erstellung eines Spiels von Grund auf werden, sondern eine Dokumentation der einzelnen Schritte zur Erstellung dieses Spiels sein, das Tipps und Tricks für Scorpion-Anfänger und -Veteranen gleichermaßen bereithält. Michael Parent hat das erste Video veröffentlicht, das den Prozess der Einrichtung eines neuen Projekts und die Implementierung der Ebenenparallaxe zeigt. Das zweite und dritte Video werden in den nächsten Tagen folgen. (dr)

[Meldung: 06. Apr. 2022, 21:52] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.