amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 07/2002


14.Jul.2002
Carsten Schröder (ANF)


Magazin: AMIGA aktuell 07/2002 ist erschienen
Carsten Schröder schreibt:
Die Juliausgabe von AMIGA aktuell ist soeben erschienen und lässt sich auf unserer Website (Achtung: Neue Domain!) sowohl online lesen als auch im HTML- bzw. AmigaGuide-Format herunterladen. Enthalten sind u.a.
  • ein Erfahrungsbericht zum neuen USB-Controller "Highway",
  • der dritte Teil unseres "Ghostscript"-Workshops,
  • ein Workshop zur Nutzung des Workbench-AddOns "ToolsMenu",
  • ein Bericht von der Juni-Party der Amiga-Freunde Pfalz,
  • diverse Kommentare und Einschätzungen zur Amiga-Situation,
  • u.v.m.


Die Grafiken befinden sich in der seperaten Datei: "Aakt0702GFX.lha" und gehören in das gleiche Verzeichnis wie die Guide-Version bzw. in das Verzeichnis "img" innerhalb der HTML- Version.

Download: (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 22:34] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
Andreas Falkenhahn (E-Mail)


Tool: Rainboot4 befindet sich in der Entwicklung
Rainboot4 befindet sich momentan in der Entwicklung.

War Rainboot in der vorherigen Version nur ein Programm, um Shows während des Bootvorgangs anzuzeigen, hat es mit der Version 4 nun den Weg zum Multimedia-Authoring-System geschafft, d.h. es ist nun eine Programmiersprache, die es ermöglicht auf einfachste Art und Weise, mittels einer Skriptsprache, Multimedia Anwendungen zu erstellen.

Der Benutzer bekommt von Rainboot4 viele Funktionen zur Verfügung gestellt, damit er sich nicht um Nebensächlichkeiten kümmern muss. Der Benutzer muss sich z.B. keine Gedanken machen, ob sein Programm überall läuft, denn Rainboot4 passt das Programm immer an, egal ob der Picasso96, Cgfx, AGA oder ECS benutzt wird. Hier ist eine kleine Übersicht, was jetzt schon möglich ist:
  • 100% systemfreundlich. Läuft auf allen Amiga-Systemen.
  • Anwendung läuft im Fenster oder auf eigenem Bildschirm.
  • Transparente Fenster auf der Workbench (siehe Screenshot).
  • Überblendeffekte.
  • Funktionen zum flüssigen Bewegen (Scrollen) von Grafiken.
  • Transparente Grafiken.
  • Compiler und Linker für die Erstellung von Programmen als Executable.
  • Einfache Abfrage von Usereingaben (Tastatur, Maus).
  • DOS-Funktionen.
  • String Funktionen.
  • Mathematische Funktionen.
  • Variablen und Arrays.
  • Anwendungen laufen unabhängig vom Bildschirmmodus.
  • Kompatibilität mit früheren Rainboot-Versionen.
  • Verschiedene Schriften können verwendet werden.
  • Unterstützung von IFF-Animpinseln.
  • Unterstützung für verschiedene Soundmodulformate und Samples.
  • Bedingungen (if, else, elseif, endif).
  • Schleifen (for, next, while, wend).
  • System-Funktionen.
  • Kann immer noch während dem Bootvorgang eingesetzt werden.
  • MorphOS und AmigaOS4 Versionen geplant.
  • und viel mehr.
Das interessante dabei ist, dass Rainboot4 die ganze Arbeit übernimmt. Folgendes Skript öffnet z.B. ein Fenster mit der Datei MeinBild.iff als Hintergrund und schreibt "Hello World" zentriert in das Fenster:

%BGPIC1=MeinBild.iff

%CODE
%Locate(CENTER,CENTER)
%PrintStr("Hello World")
%WaitLeftMouse
%Quit


Diese Einfachheit überträgt sich auf alle Bereiche von Rainboot4. Und dabei ist Rainboot4 systemfreundlich. Alle Operationen werden über das Betriebssystem ausgeführt bzw. über das RTG-Betriebssystem falls vorhanden.

So ist es einfach, intuitive Programme mit Rainboot4 zu schreiben mit sehr geringem Zeitaufwand und trotzdem hoher Effektivität und User-Freundlichkeit.

Bildschirmfotos zu Rainboot4 gibt es auf der Airsoft Softwair Homepage: www.airsoftsoftwair.de. (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 22:28] [Kommentare: 2 - 14. Jul. 2002, 23:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
Dennis Lohr (ANF)


Musik: Neuer Track auf Psyria-HomePage
Nach knapp 3 Monaten ist es wieder soweit. Heute wurde ein Update auf der HomePage von Psyria vollzogen. Dies hängt auch damit zusammen, dass vor kurzem die Seite den 10.000ten Besucher feierte. An dieser Stelle nochmal einen Dank an alle für die Unterstüzung.

"Take the Power" steht nun ab sofort in der Download-Sektion zur Verfügung. Der Track wurde in Zusammenarbeit mit Yel.C. produziert.

Download: YelCvsPsyria-TakeThePower.zip (6,9M) (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 21:47] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
Amiga Future


freeCD: The Elite Experience
Patrick Henz hat die freeCD "The Elite Experience" veröffentlicht. Diese CD-ROM beinhaltet drei original Elite-Spiele (Elite, Frontier, First Encounters) sowie Elite - The New Kind.

Dazu kommen weitere Elite-Spiele, Ray Tracing-Bilder, Papiermodelle der Raumschiffe, Handbücher, Tools und Geschichten.

Diese CD-ROM enthält Dateien und Programme für Amiga, Amiga CD??, Apple II, Atari ST, C64. Gameboy, Linux, Nintendo Entertainment System, OS/2 und Windows.

Sie ist über den Titellink und Händler erhältlich. (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 21:44] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
AROS


AROS: aros.org wieder erreichbar (Update)
Die AROS-Website ist wieder über www.aros.org erreichbar.

aros.org ist nun wieder erreichbar, weil es Peter Bortas und Aaron Digulla gelungen ist, die Rechte an aros.org von Bortas auf Digulla zu übertragen. Hier der Originaltext aus der AROS-Announce-Malingliste:

"After only five years of struggling with Network Solutions, Peter Bortas and I finally managed to have the domain transferred from him to me. Now ain't that something! :-)

That also means that www.aros.org is working again and that it won't be down again because the nameservers are now under my control!"

Nachtrag 14.07.2002:
Informationen und Originaltext zur Übertragung der Domain-Rechte hinzugefügt. (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 20:25] [Kommentare: 1 - 15. Jul. 2002, 00:06]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
Amiga Society


Amiga Society: Little Book - u.a. Dragons Lair, Flight Simulator II
Von der Amiga Society-Website:
Die Post war da. Damit verbunden ist ein ganzer Satz "neuer" alter Games, die sogleich in das Little Book einfließen. Mit von der Partie u.a. RVF Honda, Super Hang on, Dragons Lair und nicht zu vergessen der berühmte Flight Simulator II.

Damit ist das Wochenende gerettet. Der erste Teil von Ians Update ist auch eingetroffen und wird voraussichtlich morgen hochgeladen. Tja, wie geht es weiter - wie es aussieht interessiert ihr euch vor allem für neue Hard- und Software.

Damit sind wir etwas unpassend aufgestellt. Ich ziehe im Regelfall die Klassiker vor....

Das begründet sich schon daraus, dass wir fast ausschließlich zu zweit an der Sache arbeiten und die Beschaffung von alten, zum Teil toten Rechnern *schraublötlauf* wesentlich preiswerter ausfällt wie der Kauf neuer Sachen.

Zwar wird bei mir - wenn er denn verfügbar ist - auch ein AmigaOne stehen, aber eine entsprechende Breite lässt sich bei kleinem Geldbeutel nicht realisieren."

Insgesamt wurde das "Little Book of Amiga Software" um folgende Informationen erweitert:

13. Juli 2002
  • Erweitert: Amiga Spiele Liste
  • Erweitert: Body Blows
  • Neuer Eintrag: Super Hang On
  • Neuer Eintrag: RVF Honda
  • Neuer Eintrag: Shadow of the Beast
  • Neuer Eintrag: TV Sports Football
  • Neuer Eintrag: Dragons Lair
  • Neuer Eintrag: Goldrunner II
  • Neuer Eintrag: Atomino
  • Neuer Eintrag: LOOPZ
  • Neuer Eintrag: Flight Simulator II
  • Neuer Eintrag: Super Tennis Champs
13. Juli 2002
  • Erweitert: Desert Strike
(sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 20:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
Gregory Donner-Homepage


Geschichte: Workbench Nostalgia - Updates zur WB 2.x
Am 12. Juli 2002 hat Gregory Donner seine "Workbench Nostalgia"-Seite aktualisiert. Diese Seite enthält Informationen zu den verschiedenen Amiga-Workbench-Versionen. Korrigiert bzw. hinzugefügt wurden Informationen zur Workbench 2.0, Workbench 2.04 und auf den ßeta 0.x-Seiten.

Eingeschickt wurden diese Informationen von Rodney Hester. (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 20:00] [Kommentare: 2 - 14. Jul. 2002, 20:31]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
AWeb Open Source


AWeb: Liste der beteiligten Personen
Am 8. Juli 2002 wurde auf der AWeb Open Source-Website eine Liste der am Projekt beteiligten Personen veröffentlicht. Zuletzt wurde diese Liste am heutigen Tage aktualisiert. (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 19:27] [Kommentare: 1 - 14. Jul. 2002, 19:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
Amiga Future


A.D.A.: Demos - Muscles, Kah835GB, Dose, Fetish
Am 26. Mai 2002 wurde das Amiga Demoscene Archive (A.D.A.) um vier Demos und zwei Videos ergänzt. Hinzugekommen sind: Alle Demos stehen für den Amiga zum Download bereit und werden auf ihrer Seite mit Bildern vorgestellt. Von den ersten beiden Demos steht zudem eine Videoversion zur Verfügung.

Videos wurden außerdem für folgende Mawi-PPC-Demos veröffentlicht: Innerhalb von ca. 7 Monaten hat A.D.A. mehr als 10 000 Hits (ca. 14 400 Page-Views) erhalten: "And we reached more than 10000 hits (about 14400 page views) in about 7 months online. Thanks a lot and keep checking back for more demos and to add comments and votes on all the demos." (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 17:58] [Kommentare: 2 - 18. Aug. 2008, 10:40]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
Amiga Future


ExoticA: Umfangreiches Update vieler Bereiche
Am 14. Juli 2002 wurden viele Bereiche der ExoticA-Website aktualisiert. Diese Seite beschäftigt sich u.a. mit den musikalischen Fähigkeiten und der Geschichte des Amigas.

Aktualisiert wurden u.a. das "Demo Scene Reference Manual", die "Tracker History" und die "High Voltage SID Collection".

Zusätzlich schreibt BuZz in den News kurz über die "eXtreme Computing 2002" und das "Back In Time Live 3"-Treffen.

Alle Änderungen im Detail können dem News-Text auf ExoticA entnommen werden. (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 17:08] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
Amiga Future


The Legacy.de: 600 Coverscans entfernt
Von der "The Legacy"-Website:
"Es wurden ca. 600 Coverscans, vornehmlich von Amiga-Spielen, entfernt. Damit ist es natürlich ein wenig leerer in den Museumshallen geworden. Solltet ihr bei euch Ersatz finden, dann scannt doch bitte die Kartons und schickt uns die Grafiken."

Auf der "The Legacy"-Website gibt es, in Form eines Museums, Informationen zu Computerspielen in Deutsch und Englisch. (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 17:07] [Kommentare: 5 - 14. Jul. 2002, 20:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
Amiga Future


MorphOS: ttflib V0.8.5
Am 14. Juli 2002 hat Sigbjørn Skjæret die Version 0.8.5 der ttf-Library zur Darstellung von True-Type-Fonts für MorphOS veröffentlicht.

In dieser Version wurde der libcode verbessert. Dadurch ist die Library nun deutlich schneller als ihre Vorgängerversion.

Download: ttflib_mos.lha (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 17:07] [Kommentare: 2 - 17. Nov. 2005, 03:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
Ruben Monteiro (Amiga Open-ML)


AmigaDE: 3D - TinyGL V0.2
Am 12. Juli 2002 wurde von TinyGL für AmigaDE die Version 0.2 veröffentlicht. TinyGL bietet eine Untermenge der OpenGL-API zur Entwicklung von 3D-Software für AmigaDE. Gegenüber der vorigen Version hat sich Folgendes geändert:
  • Bugfix: Einige Fehler wurden korrigiert.
  • Neu: Einige Code-Beispiele wurden hinzugefügt.
  • Neu: GLUT-/GLU-Funktionen sind ergänzt worden.
    • GLUT: glutMouseFunc, glutMotionFunc, glutPassiveMotionFunc, glutEntryFunc, glutShowWindow, glutHideWindow, glutPositionWindow, glutReshapeWindow.
    • GLU: gluCylinder, gluDisk, gluSphere.
    • GL: glGetString
Wer dieses Projekt unterstützen möchte, kann über den Titellink u.a. Bugreports und Verbesserungsvorschläge einschicken.

Download: tinygl.zip?download (113K), Changelog (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 16:19] [Kommentare: 8 - 14. Jul. 2002, 23:46]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
ANN


Magazin: ARM #3
Die dritte Ausgabe des spanischsprachigen Amiga-Magazins "ARM" wird in einigen Tagen erscheinen. Über den Titellink sind der Inhalt, Bilder, News und weitere Informationen zum Magazin zugänglich. (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 15:11] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2002
Amiga Info @ point.design


Event: O.A.S.E. 2002 in Graz - 14. & 15. September
Amiga Info schreibt:
Die O.A.S.E. - The Open Amiga Southeast Europe Show wird am Sa. & So., 14. & 15. September im Hotel Europa in Graz, Nähe Hauptbahnhof stattfinden.

Geplant sind die Präsentation des AmigaOne und wenn möglich auch schon AmigaOS4 (!wenn möglich!).

Außerdem werden wir Amigas mit PCI-Lösungen und USB zeigen sowie Amithlon 2.0. Und wir zeigen Designer-Gehäuse für die neue Amiga-Generation.

Der Eintritt ist frei. Anreise per Auto, Bahn oder Flugzeug (Ryanair von London (STN) - Graz um ca. 35,-).

O.A.S.E. Open Amiga Southeast Show
14. & 15. September 2002
http://www.oase.at/
E-Mail: oase@pointdesign.at
VX/FX: +43-316-913-048
Mobil: +43-699-1209-0397 (sd)

[Meldung: 14. Jul. 2002, 15:11] [Kommentare: 5 - 14. Jul. 2002, 16:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jul.2002
Rupert Hausberger (ANF)


Benchmark-Tool: AmigaMARK LPA 2002
Erste Beta-Screenshots von einem neuen Amiga-Benchmark-Tool. Mit diesem Programm kann die Performance von CPU, MEMORY und DRIVE exakt analysiert werden. Zurzeit sind 16 CPU-, 24 Memory- und 15 Drivetests implementiert. 2D- und 3D-Benchmarks werden später in einem eigenem Tool folgen. Die erste Public Beta wird für 68k und MorphOS erscheinen, und erfordet die Hilfe von Betatestern, die sich zu gegebener Zeit anmelden dürfen...

Minimale Systemkonfiguration:
  • AmigaOS: > 3.1
  • RAM: 6 MB FAST, 1 MB CHIP
  • HDD: ~10 MB
Autor/Kontakt:
Rupert Hausberger (naTmeg)
Österreich
EFNET/IRCNET: naTmeg / AmiComSys: naTmeg (ps)

[Meldung: 13. Jul. 2002, 21:27] [Kommentare: 14 - 14. Jul. 2002, 23:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jul.2002
Thorsten Mampel, 1.Vorsitzender ACH (ANF)


15. Geburtstag vom Amiga-Club Hamburg
Der Amiga-Club Hamburg feiert im August 2002 seinen 15. Geburtstag. Wir wollen diesen Tag gebührend feiern. Daher findet am Samstag, dem 31. August 2002 eine Feier im Volkshaus Berne/Hamburg statt, wo sich auch unser Clubraum befindet. Wir haben zu diesem Zweck den großen Saal im Volkshaus gemietet.

Folgende Aktionen sind für diese Feier geplant:
  • Kaltes Buffet
  • Showprogramm
  • Musik und Tanz
  • Ausstellung zur Club- und Amigageschichte
  • Videopräsentation
  • Tombola mit interessanten Preisen


Der Eintritt ist frei, allerdings müssen wir für das kalte Buffet und die Getränke einen pauschalen Unkostenbeitrag von 10,- Euro erheben. Zur genauen Planung ist eine vorherige Anmeldung UNBEDINGT notwendig.

Jeder Amiga-Fan und die, die es werden wollen (oder waren), sind herzlich willkommen.

Wie Sie oben ersehen können, planen wir eine Tombola. Details zu den Preisen und den kommenden Gästen sowie allen weiteren Infos werden wir auf unserer Homepage (Titellink) veröffentlichen.

Anmeldungen und Fragen bitte an festauschuss@amigaclubhamburg.de. (ps)

[Meldung: 13. Jul. 2002, 21:22] [Kommentare: 6 - 14. Jul. 2002, 22:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jul.2002



Verschiedene Software Updates (13.07.2002)
Andreas Kleinert hat Version 45.3 des akPNG-Datatypes für 68k-Rechner veröffentlicht.
Download: akPNG-dt.lha

Bei SixK finden Sie folgende neue Portierungen:
Little-endian version of Mame 0.60
P96 color problem resolved in few SDL binaries.

Amiga Online Games (AOG) hat der Onlinespiele-Datenbank einige Addons hinzugefügt, die Probleme mit einigen Spielen beheben.

(ps)

[Meldung: 13. Jul. 2002, 18:25] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jul.2002
IOSPIRIT (ANF)


Webinterface für Mailinglisten auf iospirit.de
Als Teil unseres Services bieten wir Ihnen kostenlose Mailinglisten an. Mit dem Abonnement einer Mailingliste können Sie sich mit anderen Anwendern austauschen, die neuesten Tipps und Tricks diskutieren oder stets die aktuellen News empfangen.

Ab sofort stellen wir Ihnen nun auch ein Webinterface zur Verfügung, mit dem Sie die bisherigen Einträge einer Mailingliste komfortabel über Ihren Browser einsehen können. Sie erreichen das Webinterface zu der jeweiligen Mailingliste über einen Klick auf den Namen der Mailingliste in der Übersicht (unter "Service" in der linken Navigationsleiste). (ps)

[Meldung: 13. Jul. 2002, 17:23] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jul.2002
Alexander Fritsch, selco (ANF)


Sowjetische Sprachverschlüsselungsmaschine für Telefon und Funk
Kurz vor der Sommerpause noch eine Software-Neuerscheinung: Die Simulation der sowjetischen Sprachverschlüsselungsmaschine "Elbrus". Dabei handelt es sich um ein militärisches Verschlüsselungsgerät für Telefon und Funk, das bei der sowjetischen Armee und der NVA der DDR verwendet wurde. Das Signal wird nach einem digitalen Code analog verschlüsselt, d.h. man erhält ein verschlüsseltes Audiosignal, das direkt (ohne Modem) analog über Telefon oder Funk übertragen werden kann. Mit dem Programm können eigene Audiodateien (oder ein Audiostream vom AHI-Device) ver- und entschlüsselt werden. Das Programm dürfte im WEB einzigartig sein und ist zurzeit exlusiv für den Amiga (68k und PPC) erhältlich. Eine detaillierte Beschreibung und ein Soundbeispiel sind unter dem Titellink zu finden. (ps)

[Meldung: 13. Jul. 2002, 04:45] [Kommentare: 16 - 05. Sep. 2005, 10:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2002
AMIGAplus Redaktion (ANF)


AMIGAplus: Neue Redaktions-Anschrift
In den nächsten Tagen wird die AMIGAplus-Redaktion in ein neues Büro umziehen. Wir bitten Sie, ab dem 22. Juli 2002 nur noch die folgende Postanschrift zu verwenden:

AMIGAplus
Dürener Straße 387
50935 Köln

Die Telefonnummer (0221/4308293-3) und Telefaxnummer (0221/4308293-9) bleiben unverändert, jedoch kann es hier durch die Umstellung seitens des Dienstleisters in der kommenden Woche zu eingeschränkter Erreichbarkeit kommen. Wir bitten bei Störungen um Ihr Verständnis. (ps)

[Meldung: 12. Jul. 2002, 22:18] [Kommentare: 3 - 13. Jul. 2002, 13:48]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2002
Olaf Winkler (E-Mail)


VIVA-Text: Amiga-Klassiker auf Gameboy Advance
Auf dem Amiga begann vor rund zehn Jahren die Erfolgsstory der "Pinball Fantasies". Jetzt soll die Flippersimulation auch den Gameboy Advance erobern. Dabei stehen insgesamt acht unterschiedliche Tische zur Auswahl, die aus den Spielen "Pinball Fantasies" und "Pinball Dreams" originalgetreu übernommen wurden. Unzählige Rampen, Fallen und Schanzen sollen dabei einen neuen Highscore erschweren. (ps)

[Meldung: 12. Jul. 2002, 14:57] [Kommentare: 23 - 14. Jul. 2002, 16:33]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2002
AMIGAplus


Elbox: Neuer Treiber für Mroocheck Version 2.0
ELBOX Computer hat Version 2.0 des Treibers für den PC-Maus-Adapter "Mroocheck" (Punchinello MK II, Topolino MK II) veröffentlicht. Der neue Treiber erlaubt die Kalibrierung der A/D-Converter-Parameter im Amiga, jeweils unabhängig für jede Bewegungsrichtung des Mausrades. (ps)

[Meldung: 12. Jul. 2002, 14:20] [Kommentare: 14 - 13. Jul. 2002, 12:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2002
AMIGAplus


Soundtracker: Crap Track Version 1.1
Der Soundtracker "Crap Track" wurde in Version 1.1 als letztes Update inklusive Sourcecode veröffentlicht.

Download: craptrack_v1_1.lha - craptrack_v1_1_src.lha (ps)

[Meldung: 12. Jul. 2002, 14:20] [Kommentare: 4 - 12. Jul. 2002, 15:57]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2002
Amiga Future


Amiga Future: Interview mit Dennis Lohr (Psyria)
Anton Preinsack hat jemanden aus der "Computer-Musik-Ecke" zum Interview gebeten: Dennis "Psyria" Lohr. Er hat unter anderem das Amiga-News-Theme (6,4 MB) produziert und engagiert sich in der DigiBoosterPro-Community. Abgesehen davon, arbeitet er im Moment auch am Soundtrack für einige Amiga-Spiele. Der Titelllink führt direkt zum Interview. (ps)

[Meldung: 12. Jul. 2002, 14:20] [Kommentare: 9 - 19. Aug. 2008, 13:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2002
Kilian Servais (ANF)


Jubiläumsausgabe 100 des Diskmagazines NoCover erschienen
Heute ist die Jubiläumsausgabe 100 des Freeware-Diskmagazines NoCover erschienen, die natürlich auch die aktuelle Ausgabe der Amiga Aktuell enthält. Damit dürfte die NC zu den ältesten Magazinen überhaupt gehören. Gesucht werden momentan noch Schreiber, die sich aktiv an der NC beteiligen, damit das Magazin auch weiterhin bestehen kann. Zu beziehen ist die NC wahlweise per E-Mail über kilian@apc-tcp.de, per APC&TCP Homepage oder aus dem Aminet. Kostenlose E-Mail-Abos sind natürlich auch jederzeit möglich. Dazu einfach eine E-Mail an kilian@apc-tcp.de schreiben.

Kilian Servais: "Ich bedanke mich bei allen Usern, die es möglich gemacht haben, dass die NC 100 Ausgaben existieren konnte und hoffe darauf, dass bald auch wieder neue User hinzustoßen." (ps)

[Meldung: 12. Jul. 2002, 14:20] [Kommentare: 4 - 13. Jul. 2002, 00:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2002
ANN


New photos of AmigaMania13 June French Meeting
Stephane Marrec wrote on ANN:
Here are more photos of the meeting ArtBastringue/AmigaMania in Toulouse (FRANCE) June 22-23 2002.
  • - Photos of an "AmigaOne SE" running LinuxPPC,
  • - Photos of the new "AmigaOne XE" showed by Alan Redhouse (Eyetech) during the conférence
  • - Photos of "cristO classic" high end tower case from Naya Design.
  • - Various photos of well known French Amiga users (Professionals and normal users)
  • - and more... :)
Gallery 1 AmigaMania13_1
Gallery 2 AmigaMania13_2

Unfortunely no comment for each photos is available.

You can find the other photos about that meeting, at the French Amiga Association "AFLE" web site: AmigaMania13 AFLE. Other infos about organization and program of that weekend: AmigaMania13 info. (ps)

[Meldung: 12. Jul. 2002, 14:20] [Kommentare: 9 - 13. Jul. 2002, 02:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2002
TriMa (ANF)


Erinnerung: Morgen FreeCiv-Turnier
TriMa schreibt:
Ich möchte noch einmal daran erinnern, dass morgen das FreeCiv-Turnier stattfindet. Interessenten sollen bitte um 13:30 h im #AmigaFun Chat sein (irc.phat.net.org) und sollten sich mit dem Spiel auskennen, sowie Zeit mitbringen (Flatrate!).

Das Turnier selbst beginnt um 14.00 Uhr, je mehr Spieler, desto besser! Ansprechpersonen im Chat sind OEmer oder TriMa. (ps)

[Meldung: 12. Jul. 2002, 13:11] [Kommentare: 6 - 14. Jul. 2002, 09:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2002
Richard Kapp (ANF)


GFX-BASE: Neue Version von AmiStart erhältlich / Umfrage-Ergebnisse
Eine neue Version von AmiStart von Darius Brewka (ein Startmenü mit Quicklaunch-Taskbar) wurde veröffentlicht. Die neue Version bietet ein verbessertes und erweitertes GUI, AntiAliased Truetype-Font Unterstützung (geglättete Fonts) und einiges mehr. Die neue AmiStart Version wird in einigen Tagen im Aminet erhältlich sein. GFX-Base bietet denjenigen, die nicht warten wollen, das komplette Archiv zum Download an, und bei GFX-Base können Sie außerdem neue Screenshots betrachten und nähere Details zu dem Programm erfahren. Zudem können Sie deren Interview mit Darius Brewka oder deren Question&Answers zu AmiStart lesen (in Englisch und Deutsch).

Download: AmiStart.lha 342 KB

Außerdem sind die Ergebnisse zur GFX-Base-Umfrage 'Soll es AmigaOS4.0 für Pegasos geben oder glauben Sie MorphOS wäre der richtige Weg?' seit einigen Wochen online und können im Vote-Bereich betrachtet werden. An dieser Umfrage haben sich 426 User beteiligt. ()

[Meldung: 12. Jul. 2002, 13:07] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2002
Marco Frischkorn (ANF)


HTML-Chat wieder verfügbar
Marco Frischkorn schreibt:
Ich habe soeben den HTML-Chat wieder aktivieren können. Zwar ist die Domain noch nicht vollständig übertragen, aber der Chat funktioniert wieder.

Sollte er doch mal nicht zu erreichen sein, dann liegt das daran, dass ich momentan mit den Bind- und Zone-Files kämpfe :/ (ps)

[Meldung: 12. Jul. 2002, 12:57] [Kommentare: 8 - 12. Jul. 2002, 22:59]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2002
BruZard (ANF)


BruZard: Aufgabe
BruZard schreibt:
Aus beruflichen Gründen gebe ich alle Aktivitäten auf dem Amiga auf. Dieses Jahr betreibe ich das AMIGAplus-Forum noch weiter, bin jedoch schon auf der Suche nach einem User, der diese Aufgabe übernehmen möchte. Betroffen sind weiterhin die Projekte "AmiBlitz" und "Stahl2003". Letzteres war ein Gameprojekt für AmigaPPC, wird aber aufgrund der miserablen Amiga-Marktlage nur noch für Windows PCs erscheinen.

Ich möchte mich für 12 Jahre Spaß am AMIGA bedanken und wünsche den Verbliebenen eine gute Zukunft, an welche ich nicht mehr glauben kann. Mir fällt der Abschied schwer, aber ich mag keine Zeit mehr in ein veraltetes System stecken, dass keine Zukunft mehr hat. Cya Folks, may the Force be with you! (ps)

[Meldung: 12. Jul. 2002, 12:55] [Kommentare: 44 - 14. Jul. 2002, 15:23]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 2 3 4 5 ->

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2017 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.