amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
 Je Seite 
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 10/2002


25.Okt.2002
CD남-Allianz (ANF)


Magazin: CD남 Outside #5 erschienen
Im Aminet im Bereich docs/mags steht die 5. Ausgabe des CD남/CDTV Magazins "CD남 Outside" zum Download bereit.

Download: cd32outside5.lha (ca. 7 MB)

Themen u. a.:
  • CD남/CDTV Emulator "Akiko Version 1.6" im Test
  • Workshops zur Erstellung von FotoCDs fr das CD남 und erste Schritte zur CD남 Compilation
  • 11 Reviews von CD남 Games
  • Interview mit einem ehemaligen C= Mitarbeiter
  • und noch vieles mehr
Viel Spa beim Lesen dieser Ausgabe! (ps)

[Meldung: 25. Okt. 2002, 22:35] [Kommentare: 3 - 27. Okt. 2002, 11:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Okt.2002
Mikey C (ANF)


Event: WOASE - You are not going to believe this!
Typical, you wait ages and then you get new games to buy all at once.

With only one week to go to, we have the pleasure to announce that there will be THREE new Amiga games releases for you to buy at the World of Amiga Southeast Show 2002.

(In alphabetical order)

Quake II. - Hyperion-Entertainment/ID Software.
A game that needs no introduction. Yes! Not only will you be able to play QUAKE II at WOASE on the Amiga Area, but thanks to some nifty work by the guys at Hyperion, you will be able to buy it as well! Copies are being sent by special courier from Germany to the UK, in time for the show! Be amongst the first to own Quake II on the Amiga.

Software Tycoon - Epic Interactive.
It's 1982. Small computer games companies are springing up in the bedrooms around the world. A new business beckons, where everything is in your hands. You have total control, from creating the original concept, through hiring staff and packaging design, to the development of massive marketing campaigns. Do you have the skills to create and use new technologies and become a Software Tycoon?

Tales of Tamar - Eternity Software.
An Internet based roundgame for various computing platforms. You live in a world far away from our civilization, comparable to the Middle Ages. In this world there exists man, dwarves, dragons, and a lot of other races. There is magic, there are druids and dungeons. You can fight, trade, investigate, build cities, raise taxes and make peace contracts. Your aim is to reign your empire and to survive against other opponents.

Just one week to go! - Get your credit cards ready!

More details on presentation times coming very soon. (ps)

[Meldung: 25. Okt. 2002, 20:50] [Kommentare: 12 - 28. Okt. 2002, 12:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Okt.2002
Andreas Magerl (ANF)


Amiga Future: Workbench Screenshots gesucht
Amiga Future mchte in den nchsten Tagen deren Workbench-Galerie aktualisieren. Zu diesem Zweck werden User gesucht, die ihre Screenshots einsenden. Schicken Sie Ihre Bilder bitte zusammen mit folgenden Angaben im JPG-Format an redaktion@amigafuture.de:

- Realname
- Welches OS verwendet wurde
- Was auf den Screenshot zu sehen ist
- Rechnerkonfiguration
(ps)

[Meldung: 25. Okt. 2002, 17:42] [Kommentare: 7 - 26. Okt. 2002, 17:59]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Okt.2002
Olaf Kbnik (E-Mail)


Amiga Arena: Interview mit Telemar Rosenberger (AMHuhn)
Vor wenigen Tagen verffentlichten Telemar Rosenberger und Franz Schlick (AmiForce), das Freeware-Spiel "AMHuhn". Es handelt sich um eine Umsetzung des bekannten Spiels "Moorhuhn". Im Interview mit der "Amiga Arena" erzhlt Telemar Rosenberger, wie es zu der Entwicklung kam, warum das Orginal Moorhuhn nicht umgesetzt werden konnte, und inwieweit sich "AMHuhn" von seinem Vorbild unterscheidet. Das Interview steht derzeit in Deutsch zur Verfgung. (ps)

[Meldung: 25. Okt. 2002, 17:11] [Kommentare: 18 - 27. Okt. 2002, 12:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Okt.2002
amiga.org


Antiviren-Programm: Neuer PatchBrain V1.45 fr VirusExecutor
Jan Erik Olausen hat einen neuen PatchBrain Version 1.45 fr sein Virencheck-Programm VirusExecutor Version 2.25 verffentlicht. Bei Virus Help Team Canada steht das Programm zum Download bereit. (ps)

[Meldung: 25. Okt. 2002, 12:30] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Okt.2002
ScummVM Amiga Website (ANF)


WarpSCUMM V0.2.0 fr WarpOS und 68k erschienen
Gestern ist die neue Version von WarpSCUMM (0.2.0) und die dazu gehrige WarpSDL Library (0.4) von Adam 'ChaoZer' Waldenberg erschienen. In dieser Version gibt es viele Updates. Die neue Version untersttzt Pixel Mapping und CDDA, sowie viele andere neue Sachen (AA und 16Bit Screen Untersttzung).

Mit WarpSCUMM lassen sich alte LucasArts Adventure-Spiele vom PC auf dem Amiga spielen. (ps)

[Meldung: 25. Okt. 2002, 12:18] [Kommentare: 29 - 27. Okt. 2002, 15:56]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Okt.2002
Andreas Magerl (ANF)


Magazin: Ankndigung - Amiga Future #39 Nov./Dez. 2002
Am 18.11.2002 wird die Ausgabe 39 (November/Dezember 2002) erscheinen. Seit heute ist die Vorschau dieser Ausgabe auf der Amiga Future Homepage online (Leseproben folgen spter). Die Ausgabe 39 hat 8 zustzliche Sonderseiten.

Die Amiga Future ist direkt bei der Redaktion als Einzelheft und im Abo (jeweils mit oder ohne LeserCD) erhltlich. Eine Ausgabe ohne LeserCD kostet Euro 3.90, mit LeserCD Euro 6.50.

Unter anderen sind folgende Artikel in der Ausgabe:
  • Test Software Tycoon
  • Test Aqua (deutsch)
  • Test Digital Almanac III
  • Test GoldEd 7 AIX
  • Test Thylacine 2
  • Special Jump n Run 2
  • Special Spiele Entwicklungen 3
  • Interview Steffen Huser
  • Lsungsweg FreeCiv
  • Workshop Datatypes
  • Messevorbericht Aachen sowie weitere sieben Messe- und Treffen-Berichte
  • und viele, viele weitere Artikel
Auf der LeserCD befinden sich neben den Vollversionen Shanghai Dragon, Lost Legends und StormC auch noch massig weitere Software wie zum Beispiel: AMHuhn, Commodore64 Galerie, neuer AmigaFuture Song als MP3, Videos und Bilder von der U.d.N. Videobrse 2002 in Bremen und und und. (ps)

[Meldung: 25. Okt. 2002, 11:40] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Okt.2002
Jens Schnfeld (E-Mail)


Veranstaltung: Amiga + Retro Computing 2002 - Website nun auch in Englisch
Alle Bereiche der Webseite sind nun zweisprachig in Deutsch und Englisch verfgbar. Desweiteren wurden ein paar 훞derungen am Design vorgenommen, und unter Anreise wurde ein kostenloser Hotel-Service hinzugefgt.

Die Amiga + Retro Computing 2002 ist die groe deutsche Amiga-Messe in 2002. Sie findet am 7. und 8. Dezember 2002 in Aachen im Eurogress statt.

Die gr秤ten Highlights werden sicher die neuen Mainboards "Amiga One" und "Pegasos" sein. Mit "Retro Computing" ist kein Nostalgie-Treffen oder gar ein Flohmarkt fr alte Computer gemeint. Im Gegenteil: Die teilnehmenden Firmen zeigen, dass die Technologien der Homecomputer der 80er Jahre bis heute weiter entwickelt wurden, und auch im 21. Jahrhundert noch in Form von neuen Produkten zu kaufen sind. Mit dem AmigaOne und AmigaOS 4 auf der einen, sowie Pegasos und MorphOS auf der anderen Seite steht der Amiga, das Multimedia-Wunder einstiger Tage, vor einem mglichen Comeback mit leistungsstarken PowerPC-Prozessoren. Das "Digital Enviroment" von der Mutterfirma Amiga Inc. (USA) ermglicht die Nutzung von angepasster Software auf diversen mobilen und stationren Endgerten wie Desktop-Computern, Mobiltelefonen oder Personal Digital Assistants (sogenannte Palmtops). Damit ist die Amiga-Technologie bestens fr die Zukunft gewappnet.

Das sicherlich interessanteste neue Produkt aus dem Bereich Retro Computing ist der Commodore One (Codename: C-One). Seit fast zwei Jahren arbeitet Entwicklerin Jeri Ellsworth an dem Mainboard in ATX-Gr秤e. Wie der Name schon vermuten lsst, tritt das Board die inoffizielle Nachfolge des legendren C-64 von Commodore an. Durch austauschbare CPU-Module knnen jedoch beinahe alle Computer der 80er Jahre auf diesem System abgebildet werden, darunter auch die Spieleconsole Atari 2600, die in Deutschland mit dem Spiel Pac-Man berhmt wurde. Nachdem groe deutsche Magazine wie Focus und Computerbild Spiele ber das Projekt geschrieben haben, wird der C-One im Dezember erstmals der europischen ffentlichkeit in Aktion gezeigt und verkauft. Wir freuen uns besonders, Jeri Ellsworth persnlich begr廻en zu drfen, die fr die Messe aus den USA anreist.

Bei den Computern der 80er Jahre darf natrlich ein groer Name nicht fehlen: Atari. Noch heute sind Entwickler aktiv; Neben dem Printmagazin ST-Computer werden sicherlich auch die Entwickler der Vorzeige-Produkte Calamus, Papyrus oder Eclipse in Aachen sein. Sicherlich werden Besucher im Dezember auch mehr ber das spannende Coldfire-Projekt erfahren, das alte Atari ST Computer mit einem leistungsstarken Prozessor ausrsten will. (ps)

[Meldung: 24. Okt. 2002, 21:56] [Kommentare: 30 - 29. Okt. 2002, 14:56]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Okt.2002
Olaf Kbnik (E-Mail)


Spiel: PuzzleBOBS - MorphOS-kompatibel
Die Kooperation Fun Time World, Amiga Arena und Nexus Development prsentieren ein weiteres Update fr "PuzzleBOBS".

Dies ist ein Update des ausfhrbaren PuzzleBOBS Programms, welches MorphOS und die Pegasos-Maschinen untersttzt. Um diese Erweiterung zu installieren, mssen Sie das Demo-Archiv selbst (3.5 MB) herunterladen und das erste und zweite PuzzleBOBS-Update installieren.

Vertrieb: Fun Time World - Kontakt: Sebastian Brylka
Support: Amiga Arena - Kontakt: Olaf Kbnik
Entwickler: Nexus Development - Kontakt: Emanuele Cesaroni (ps)

[Meldung: 24. Okt. 2002, 21:35] [Kommentare: 4 - 25. Okt. 2002, 13:13]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Okt.2002
Grashopper LLC


DTP: PageStream-Umfrage
Unter dem Titellink finden Sie eine Umfrage bezglich der Zukunft des DTP-Programms PageStream. Gefragt wird nach Ihrem Betriebssystem und nach Ihren Wnschen und Vorschlgen fr neue Versionen.

PageStream ist ein bewhrtes Desktop Publishing Programm. Es eignet sich fr alle Publishing-Aufgaben von der einfachen Zeitung ber farbige Werbungen bis zum technischen Buch. Mit PageStream kann man Briefe erzeugen, farbige Schularbeiten, Prsentationen, Visitenkarten und vieles mehr. Tausende von Anwendern benutzen PageStream seit Jahren, um ihre Aufgaben zu erledigen. (ps)

[Meldung: 24. Okt. 2002, 20:46] [Kommentare: 9 - 26. Okt. 2002, 00:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Okt.2002
Chaos Computer Club e.V.


Veranstaltung: Mit dem HackTrain zum 19. Chaos Communication Congress
Der Chaos Computer Club veranstaltet jhrlich zwischen Weihnachten und Neujahr den Chaos Communication Congress. Der 19. Congress (19C3) findet vom 27. bis 29.12.2002 in Berlin im Haus am Kllnischen Park statt. Der HackTrain zum Congress startet am 26.12.02 morgens in Mainz, fhrt am Rhein entlang, durch das Ruhrgebiet und nach Berlin. Zurck geht es am 30.12.02. Das Ganze klappt nur, wenn 200 Leute zusammenkommen (85 EUR Hin- und Rckfahrt); deswegen bitte alle, die mitfahren wollen, unverbindlich auf http://zug.verbrennung.org anmelden (Deadline 1. Novemberwoche)!

Der Zug soll von der RHEB auf der Strecke Mainz - Kln - Dsseldorf - Bochum - Bielefeld - Hannover - Berlin gefahren werden und besteht aus 2 Triebwagen mit je rund 100 Sitzpltzen. Weitere Halte unterwegs sind kein Problem, vorausgesetzt, es wird rechtzeitg Bescheid gesagt.

Der Chaos Communication Congress ist ein dreitgiger Congress ber Technologie, Gesellschaft und Utopien. Der Congress bietet Vortrge und Workshops zu einer Vielzahl an Themen rund um Informationstechnologie, Computersicherheit, Internet, Kryptographie und den kritisch-schpferischen Umgang mit Technologie und Diskussionen ber die Auswirkungen technologischer Entwicklung auf die Gesellschaft. (ps)

[Meldung: 24. Okt. 2002, 19:16] [Kommentare: 4 - 25. Okt. 2002, 00:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Okt.2002
Amiga Games Classifying


Amiga Games Classifying: Neue Spiele-Umfragen
Bei Amiga Games Classifying wurden gestern die Umfragen nach den bevorzugten Spiele-Genres (Preferred kind of games) und Wunschspielen neu gestartet. In den Listen finden Sie jeweils im oberen Teil die Mglichkeit, an der Umfrage teilzunehmen, und im unteren Teil sehen Sie die bis dato errechneten Ergebnisse. (ps)

[Meldung: 24. Okt. 2002, 18:50] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Okt.2002
Amigan Software


Spiel und Tool: Worm Wars V7.21a und Report+ V5.63
Bei Amigan Software stehen seit dem 21.10.2002 Updates zu den Programmen Worm Wars und Report+ zum Download bereit.

Worm Wars ist in Version 7.21a erschienen. Das Spiel setzt OS2.04+ und PAL/DblPAL sowie einen MC68020+ voraus.

Fr Nutzer des AmigaOS 3.9 steht Version 5.63 von Report+ zum Herunterladen bereit. Mit Report+ von Amigan Software knnen auf einfache Weise Bugreports, Aminet Readme-Dateien, Autodocs und hnliche Reports erstellt werden. Das Programm ist Freeware und untersttzt die GUI-Systeme ReAction und GadTools.

Download:
WormWars.lha (621 KB)
ReportPlus.lha (304 KB) (ps)

[Meldung: 24. Okt. 2002, 18:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Okt.2002
A.D.A.


A.D.A.: Update vom 20.10.2002
A.D.A., die Amiga Demo Archiv Datenbank mit Suchfunktion hat bereits am 20.10.2002 folgende neue Demos online gestellt:

After Guardian Dragon in the previous update, yet another release of The Forces of the Pyramids, Kefrens (the 4th Kefrens production on A.D.A.). This time a cool slideshow called Masterpieces from R.W.O. Nice presentation, good tune by Laxity and some cool pictures... Released somewhere in 1992 I think...

Another new group appears on A.D.A., Limited Edition (LED) with a demo called Mind Abuse. Released at Assembly 1996 where the demo ended on 5th place. Hardcore tune, fast effects and lots of colors ...

A very famous demo from French group Complex, Origin was released at The Party 1993 and won. A very cool intro, classic tunes by Clawz and nice visuals make this a very cool production all around. Check it out. (ps)

[Meldung: 24. Okt. 2002, 12:47] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Okt.2002
Frogger


Videoplayer: Neues MPEG Video-Dekoder Plugin fr Frogger
Seit dem 21.10.2002 steht fr den Videoplayer Frogger eine bugbereinigte Version des MPEG Video-Dekoder Plugins bereit.

Auerdem steht nun ein Dokumentation in Spanisch zur Verfgung. (ps)

[Meldung: 24. Okt. 2002, 12:33] [Kommentare: 3 - 24. Okt. 2002, 23:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Okt.2002
Apex Designs


Spiel: Amiga-Version von Payback wird preiswerter
Rechtzeitig vor Weihnachten wurde der Preis des Spiels Payback reduziert. Fr diejenigen, die das Spiel bereits ihr Eigen nennen, gibt es auf der Maps-Seite einige neue und aktualisierte Karten.

Bei Payback schlpft der Spieler in die Rolle eines jungen Fahrers, der auf der Flucht ist und fortan versucht, ein groer Gangsterboss zu werden. (ps)

[Meldung: 24. Okt. 2002, 11:54] [Kommentare: 35 - 26. Okt. 2002, 23:33]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Okt.2002
ANN


Kompatibilittsliste fr USB-Karte Thylacine berarbeitet
Die Kompatibilittsliste fr die Thylacine Zorro 2 Amiga USB 1.1 Karte wurde komplett berarbeitet. Wenn Sie wissen mchten, was mit dieser Karte geht, und was nicht, klicken Sie auf den Titellink. (ps)

[Meldung: 24. Okt. 2002, 11:41] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Okt.2002
(ANF)


Veranstaltung: Fotos vom Amigafest 2002 (Dayton, Ohio)
Unter dem Titellink finden Sie eine Auswahl von Fotos, die auf dem Amigafest 2002, welches am 24. und 25. August 2002 in der Hara Arena in Dayton, Ohio stattfand. (ps)

[Meldung: 24. Okt. 2002, 11:20] [Kommentare: 6 - 25. Okt. 2002, 15:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Okt.2002
Andreas Falkenhahn (E-Mail)


Airsoft Softwair Homepage mit neuem Design
In den letzten Tagen wurde die Airsoft Softwair Homepage generalberholt. Das alte Design war jetzt schon ber drei Jahre relativ unverndert prsent, weshalb es durch ein zeitgem癌es ersetzt wurde. Auerdem wurde die Funktionalitt und die Benutzerfreundlichkeit der Homepage optimiert. Die Airsoft Softwair Homepage steht weiterhin in zwei Sprachen zur Verfgung: Die deutsche Version finden Sie unter http://www.airsoftsoftwair.de/ whrend die englische Version unter http://www.airsoftsoftwair.com/ erreichbar ist. (ps)

[Meldung: 23. Okt. 2002, 22:51] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Okt.2002
Michael Bhmer (ANF)


SUBWAY-Produktion ist angelaufen
Michael Bhmer von E3B schreibt:
Trotz der schwierigen Lage des Amiga-Marktes haben wir uns bei E3B entschlossen, die SUBWAY USB-Karte in einer Kleinserie aufzulegen. Nicht unerheblich dazu beigetragen hat das durchaus positive und ehrliche Feedback vieler Amiga-User. Wir sehen die Markteinfhrung der SUBWAY auch als kleines Dankeschn an die User.

Wir hoffen, damit ein positives Zeichen fr den Classic-Markt setzen zu knnen und die in uns gesetzte Erwartungen an Qualitt und Innovation zu erfllen.

Die relativ kleine Stckzahl fhrt leider zu einigen Verzgerungen in der Produktion. Die Verfgbarkeit der Karte wird, wie bei E3B blich, erst nach Produktionsende und bei tatschlicher Auslieferung der Karte durch die bekannten Fachhndlern bekannt gegeben. Stay tuned. (ps)

[Meldung: 23. Okt. 2002, 22:47] [Kommentare: 8 - 25. Okt. 2002, 09:28]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Okt.2002
Timo Hegemann (ANF)


Veranstaltung: AmCluSt Hardware-Event 01./03.11.2002
Vom 1. bis zum 3. November 2002 findet das diesjhrige AmcluSt Hardware-Treffen in Dreierwalde bei Rheine statt. Auf dem Treffen werden unter anderem folgende Hardware zu sehen sein:
  • Pegasos
  • Amithlon
  • G-Rex (u. a. A4000T-Modell)
  • Mediator
  • Prometheus
  • MMKeyboard - Tastatur-Adapter
  • Mouse-Adapter mit Wheel-Support
  • evtl. Amiga-Museum von Dirk Hase vom A1000 bis zum A4000T
Bei Bedarf werden Workshops angeboten, u. a. Samba-Installation, HTML-Grundkurs und Amithlon-Installation. Auerdem gibt es Direkt-Support von: AmithlonTV, MMKeyboard, Meridian, CanDo. Selbstverstndlich knnen Fragen zu den Systemen gestellt werden, die wir so gut wie mglich versuchen, zu beantworten. Sollten noch Fragen offen sein, E-Mail an Michael Gken. (ps)

[Meldung: 23. Okt. 2002, 22:45] [Kommentare: 4 - 25. Okt. 2002, 22:34]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Okt.2002
Bianka Burmester (2. Vorsitzende ACH e.V) (ANF)


Veranstaltung: Amiga Meeting Bad Bramstedt - Weitere Bilder
Schon zum dritten Mal hie es auf dem Amiga Meeting Nord (Bad Bramstedt) "Also dann.. have fun" - ein Party-Wochende mit und rund um den AMIGA.

Nicht traurig sein, wer nicht dabei sein konnte, unter dem Menpunkt "Album!" unter dem Titellink kann man sich eine Auswahl von Fotos, die von den Teilnehmern gemacht wurden, ansehen. Dort kann man auch die MOV-Datei (ca. 10 MB) herunterladen. Die MOV-Datei ist ohne Stativ mit einer Olympus-Digital-Fotokamera aufgenommen und in keinster Form bearbeitet! Sie soll nur einen bewegten Eindruck der rtlichkeit darstellen.

Der Termin fr das nchste Mal steht noch nicht fest - wird aber rechtzeitig auf der Homepage und in den Amiga-News bekannt gegeben. (ps)

[Meldung: 23. Okt. 2002, 20:24] [Kommentare: 10 - 25. Okt. 2002, 15:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Okt.2002
ANN


Dave Haynie: DVD des Videos "The Deathbed Vigil" in Vorbereitung
In der Newsgroup comp.sys.amiga.hardware gibt Dave Haynie bekannt, dass er eine DVD von dem berhmten Video "The Deathbed Vigil", welches er in den letzten Commodore-Tagen drehte, in Vorbereitung hat. Zustzlich soll die DVD mit interessantem Extra-Material gefllt werden. Weitere Informationen finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 23. Okt. 2002, 15:53] [Kommentare: 19 - 25. Okt. 2002, 12:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Okt.2002
NetBSD (ANF)


NetBSD 1.6 bereits im September 2002 erschienen
Bereits am 14. September 2002 wurde Version 1.6 von NetBSD/amiga verffentlicht.

Portierungen von NetBSD, einem voll funktionierendem Open Source und UNIX-hnlichem Betriebssystem, welches von der University of California Berkeley entwickelt wurde, stehen fr fast jedes OS zur Verfgung.

NetBSD ist ein vollstndiges System. Zustzlich zu seinem leicht portierbaren, hocheffizienten Kernel enthlt NetBSD einen kompletten Satz von Hilfsprogrammen, Compiler fr verschiedene Programmiersprachen, das X Window System, Firewall-Software sowie verschiedene andere Programme, alle begleitet von ihrem vollen Quellcode. NetBSD untersttzt auch Software von Drittautoren (wie z.B. die Desktopsysteme KDE und GNOME) durch seine Packages Collection.

Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Ankndigung von NetBSD 1.6, die auch in Deutsch zur Verfgung steht.

Wer NetBSD installieren mchte, sollte die ausfhrliche Installations-Anleitung beachten.

Download per FTP (ps)

[Meldung: 23. Okt. 2002, 15:30] [Kommentare: 7 - 26. Okt. 2002, 08:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 -> ... 11

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.