amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Glossar| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 11/2008


27.Nov.2008
Psyria (ANF)


Musik-CD: Symphonic Shades wird ab dem 11. Dezember ausgeliefert
Am 23. August 2008 fand in Köln ein Konzert des WDR-Symphonieorchesters mit der Musik von Chris Hülsbeck statt. Gespielt wurden Arrangements von Titeln wie Apidya, Giana Sisters, Turrican, Jim Power oder R-Type.

Ab sofort kann nun die CD zum Symphonic-Shades-Konzert vorbestellt werden, die Auslieferung erfolgt voraussichtlich ab dem 11. Dezember. Zunächst wird das auf 1.000 Exemplare begrenzte Sammleralbum ausschließlich über den Online-Shop erhältlich sein. Enthalten sind neben dem Live-Mitschnitt auch ergänzende Aufnahmen, die vor und nach dem Konzert aufgezeichnet wurden. (snx)

[Meldung: 27. Nov. 2008, 21:26] [Kommentare: 9 - 30. Nov. 2008, 23:17]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
27.Nov.2008
Bernd Roesch (ANF)


AROS für AmigaOS: AfA 4.3
Bernd Röschs "AROS für AmigaOS" (AfA) ist eine Portierung einzelner AROS-Komponenten auf AmigaOS 3 mit dem Ziel, neue Funktionalität von AROS auch unter AmigaOS verfügbar zu machen. Änderungen in Version 4.3:
  • Die Version der exec.library wird nicht mehr auf 46 gesetzt, dafür wird die Revisionsnummer auf >= 99 gesetzt um es als AfA_OS Library erkennbar zu machen. Dies war nötig, um Probleme mit Programmen wie SFS zu beheben, die die wenig bekannten neuen Funktionen der optionalen exec.library V45.20 aus OS3.9 BoingBag2 benutzen. Wenn diese dann nicht mit AfA_OS installiert war kam es zu Abstürzen.
  • Ein Fehler bei der Text-Funktion der graphics.library beseitigt: Es kann jetzt eine negative Textlänge übergeben werden, so wie bei den orginal AmigaOS-Funktionen. Die alte req.library (von 1993) übergibt z.B. -3, so dass es unter AfA_OS zu Abstürzen kam.
  • buttonclass und imageclass komplett durch AROS Code ersetzt.
  • Die AmigaOS-Funktionen RefreshGadgets, RemoveClass, NextObject, DisposeObject, AddClass, FreeClass, MakeClass und NewObjectA komplett durch AROS Code ersetzt.
  • Überarbeitung der Dokumentation: Die Abschnitte "Voraussetzungen" und "Beschränkungen" eingefügt, eine Lösung für das PNGIcon- und Skinning-Problem unter OS 3.1 ergänzt, einigen Korrekturen.
  • Prefs-Icons ersetzt durch 32Bit Icons im OS4 Format damit die Transparenzvorschau in AfA_Prefs wieder funktioniert.
  • Dem Archiv eine aktualisierte zune_lib.exe (im Verzeichnis "Optional") hinzugefügt und das Installscript für eine optionale Installation angepasst.

Direkter Download:

Binaries: AfA_OS_V4.3.lha (1,6 MB)
Sourcecode: afa4.3_src.zip (652 KB) (cg)

[Meldung: 27. Nov. 2008, 15:56] [Kommentare: 99 - 07. Dez. 2008, 04:10]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
26.Nov.2008



Historisches: Die "Überreste" auf einer Kickstart 1.0-Diskette
Schon seit längerem ist bekannt, dass die Kickstart 1.0-Disketten, die mit dem Amiga 1000 ausgeliefert wurden, noch zusätzliche Daten enthalten die eigentlich nicht zur weiteren Verbeitung gedacht waren: Offenbar hatten die Entwickler bei der Zusammenstellung der Master-Disk für die Produktion eine gebrauchte Diskette verwendet die nur oberflächlich gelöscht worden war.

Ein Hacker hat sich jetzt die Mühe gemacht, diese Daten soweit wie möglich zu retten, und versucht anhand der gewonnen Informationen Rückschlüsse auf die Entwicklung des Betriebssystems bei Amiga Los Gatos zu ziehen. (cg)

[Meldung: 26. Nov. 2008, 15:06] [Kommentare: 37 - 01. Dez. 2008, 14:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 -> ... 15 19 29

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2014 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.