amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 12/2011


29.Dez.2011
Carsten Siegner (ANF)


MorphOS: MerkatorView (OpenStreetMap-Betrachter, Update)
Carsten Siegners MerkatorView ist ein Programm zum Anzeigen und Konvertieren von OpenStreetMap-Dateien.

Zudem verfügt das Programm über eine Schnittstelle zu Navilock-GPS-Receivern. Besitzer eines solchen Gerätes können mit MerkatorView in einer Straßenkarte navigieren.

Download: MerkatorView_1.0.5.lha (5 MB)

Update: (17:44, 30.12.11, snx)
Inzwischen steht die Version 1.0.5 zur Verfügung. Neuerungen gegenüber der Vorversion:
  • Nutzung des neuen MorphOS-2.0-Speichersystems von Chris Hodges. Dadurch wird das Laden und Anzeigen der OSM-Files fast doppelt so schnell
  • Defaults in den Programm-Settings installiert
  • Falsche Speicherabwicklung bei undefinierten Settings korrigiert
(snx)

[Meldung: 29. Dez. 2011, 08:22] [Kommentare: 17 - 02. Jan. 2012, 14:08]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2011
Amiga.org (Forum)


AmiKit 1.6.0: Download-Version verfügbar
Die Version 1.6.0 von AmiKit (amiga-news.de berichtete), einer Komplett-Distribution für UAE-Anwender, kann nun auch kostenlos heruntergeladen werden. (snx)

[Meldung: 29. Dez. 2011, 08:17] [Kommentare: 4 - 03. Jan. 2012, 13:01]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Dez.2011
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Digitale Skizzen mit Sketchblock 1.1
Andy Broads "Sketchblock" ist ein einfaches Malprogramm, das als digitaler Skizzen-Block fungieren soll (Screenshot). Layer und Transparenzen werden unterstützt, als Eingabegerät kann auch ein Grafiktablett verwendet werden. Der Autor bezeichnet die aktuelle Version als "Prototypen", der das Konzept illustrieren soll. (cg)

[Meldung: 28. Dez. 2011, 17:19] [Kommentare: 1 - 28. Dez. 2011, 19:10]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
27.Dez.2011
Amiga Future (Webseite)


Textanzeiger: EvenMore 0.73
Chris Pervers EvenMore ist ein in Amiga E geschriebener Textanzeiger - inzwischen unter Verwendung von Leif Salomonssons ECX-Compiler, um künftig auch eine MorphOS- (und evtl. gar AmigaOS-4-) native Version zu erstellen.

Infolge dieser Umstellung musste jedoch das Plugin-System komplett umgeschrieben werden, sodass Sie alle alten Plugins löschen und durch die neuen ersetzen müssen. Ansonsten wurden in der Version 0.73 Fehler bereinigt und die Geschwindigkeit verbessert.

Download: EvenMore.lha (522 KB) (snx)

[Meldung: 27. Dez. 2011, 19:40] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
27.Dez.2011
Ferrule Media (ANF)


Ferrule Media: AmigaOS 4 im kommerziellen Einsatz
Die mit dem Hollywood Designer entwickelten Infokanäle Dental Kanal und Dental Info von Ferrule Media werden in Norwegen mittlerweile nicht mehr nur von privaten Zahnärzten, sondern ebenfalls von mehreren öffentlichen zahnärztlichen Einrichtungen eingesetzt.

Darüber hinaus kommt die Software inzwischen auch am Institut für klinische Zahnheilkunde der Universität Bergen zum Einsatz. Zudem wird das Produkt nun in Dänemark durch Plandent, einen der größten europäischen Händler für Zahnmedizin, vertrieben.

Im Oktober 2011 war Ferrule Media wieder Aussteller auf der renommierten Nordental-Messe. Dabei kamen auch einige Sam-Systeme mit AmigaOS 4.1 zum Einsatz (Foto 1, 2, 3).

Dental Kanal läuft ausschließlich auf Sam-Systemen mit AmigaOS 4, während Dental Info dank Hollywoods plattformübergreifender Kompatibilität auch für Windows-Systeme bezogen werden kann. Das jüngste Produkt, Dental Web, dient der Erstellung von Webseiten für Zahnarztpraxen und entstand zumindest teilweise ebenfalls mit dem Hollywood Designer, um die Inhalte des Infokanals in AVI-Dateien umzuwandeln. (snx)

[Meldung: 27. Dez. 2011, 16:15] [Kommentare: 26 - 03. Jan. 2012, 00:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
27.Dez.2011
Matthias Wilkens (ANF)


Neue Icons für Art Effect
Matthias Wilkens hat für das Grafikprogramm Art Effect neue Schaltflächenpiktogramme gestaltet. Die Icons sind an Photoshop CS5 angelehnt (Screenshoot). Zur Installation kopieren Sie einfach die Datei icons.iff in den Ordner Data.

Download: arteffect-icons.zip (30 KB) (snx)

[Meldung: 27. Dez. 2011, 06:23] [Kommentare: 26 - 02. Jan. 2012, 14:35]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 ->

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2017 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.