amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
18.Sep.2000
Heise [Newsticker]


Web-Umfrage: Windows ganz weit vorn
Ausnahmsweise zitieren wir den kompletten Artikel von Heise:

«In der Umfrage nach dem besten Betriebssystem auf MSNBC hat sich das Blatt auf wundersame Weise gewendet. Lag am Freitag Morgen noch Linux, wie berichtet, mit 28% von 18.500 Stimmen in Führung, so ist der Stimmenanteil des freien Betriebssystems bis Sonntag Abend auf 3% von 384.848 Stimmen gesunken.

Die Umfrage hat einen sonderbaren Verlauf genommen: So erreichte Linux am Samstag Morgen gegen 3 Uhr mit 39% ein Hoch – von den bis dahin abgegeben 29.100 Stimmen entfielen rund 11.350 auf das freie Betriebssystem. In den folgenden 20 Stunden kamen dann 126.500 Stimmen hinzu, von denen aber erstaunlicherweise nur noch 800 (entsprechend 0,6%) auf Linux entfielen. Damit verdoppelte sich der Stimmanteil sowohl von Windows 95/98/ME als auch NT/2000. Nun regt sich bei manchem der Verdacht, da müsse manipuliert worden sein. Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast ...»

Nachtrag 19.09.2000: Andreas Mixich per eMail
Microsoft hat eingesehen, dass manipuliert wurde und die Umfrage inzwischen mit folgendem Hinweis entfernt:

EDITOR´S NOTE:
Sept. 18 MSNBC has removed the Live Vote originally published with this story due to what appeared to be electronic ballot stuffing. The Live Vote, which asked readers which personal computer operating system they think is the best, received a large influx of votes in the past few days, skewing the results. MSNBC has removed the Vote in light of this. MSNBC Live Votes are not scientifically valid surveys. (ps)

[Meldung: 18. Sep. 2000, 12:54] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.