amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
26.Sep.2000
Piotr Pawlowski


Exodus - The Last War
Die polnische Gruppe "Zloty Skarabeusz" hat ein neues Strategiespiel "Exodus - The Last War" entwickelt. Die CDs sollen bald fertig sein. Unser polnischer Übersetzer Piotr Pawlowski hat uns mit auführlichen Informationen zu dem neuen Spiel versorgt.

Unter dem Titellink können Sie einige Screenshots anschauen. Eine neue offizielle Website ist in Vorbereitung und soll bald online gehen. Dort wird es ausführliche Informationen zum Spiel und eine Demoversion zum Download geben. Die neuen Seiten werden optimiert und dadurch schneller erreichbar sein. Ein Bestellungsformular wird ebenfalls vorhanden sein.

Zum Spiel:
Die Spieler können zwei Rassen vertreten, jede mit 20 Missionen. Dazu gibt es die Möglichkeit mit Freunden zu spielen (Kabelverbindung). Zur Verfügung stehen 24 zusätzliche Missionen, die speziell für Mensch gegen Mensch Kampf vorbereitet wurden - also gesamt 64 Missionen! Erstaunlich ist auch die Zahl der Szenarien - 20 (!). Der Kampf kann auf Land, in Luft und in Wasser durchgeführt werden.

Mindest-Systemvoraussetzungen:
- MC68030
- AGA oder GFX
- 16 MB FastRAM (Grafikkarten - 17 MB)
- 1.5 MB ChipRAM für AGA und 0.7 MB ChipRAM für GFX
- CD-ROM 4fach
- Festplatte
- OS 3.0+

Empfohlen wird allerdings:
- MC68040+
- 20 MB FastRAM
- CD-ROM 8fach

Das Spiel arbeitet mit Grafikkarten unter CyberGraphX 3.0+ zusammen. Es wurde in 95% Assembler geschrieben, deshalb sollte es schneller als Napalm arbeiten.

Als Bonus werden Sie auf der CD noch ein Spiel mit Sourcecode (der Titel soll eine Überraschung bleiben), Workbenchhintergründe und Skins für AmigaAMP finden. Dazu ein Verzeichnis mit speziellen Dateien für Programmierer. Die registrierten Anwender können mit einem riesigen Preisnachlass bei der nächsten Produktion rechnen.

Die Leute die am Spiel arbeiten: Andrzej Bugajny (Code), Mariusz Samson (GFX), Michal Jesionowski (Musik) und Tomasz Witt (Text und Lead-in Story). Kontakt mit den Autoren: Mariusz Samson. (ps)

[Meldung: 26. Sep. 2000, 10:31] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.