amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
05.Okt.2000
Rolf Roth im ANF


NGI Flat am Ende?
Bis auf weiteres ist die NGI Flatrate (NGI-Flat) nicht mehr nutzbar. Ob und wann die Flatrate wieder verfügbar ist, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Die Gründe sind leider auch noch nicht bekannt. Die Gerüchte reichen von "Probleme mit der Telekom" über "Glasfaserkabelriss bei Bauarbeiten" bis hin zum "Insolvenz Verfahren". Die bereits bezahlten Beträge der Flatrate Kunden sollen (angeblich) bereits zurückerstattet worden sein.

NGI selbst äußerst sich auf der Website mit folgender Störungsmeldung:

«ngi-flat momentan nicht verfügbar

Da es uns nicht möglich war, eine Einigung mit der Deutschen Telekom AG zu erzielen, kann eine Einwahl über unsere bisherige Einwahlrufnummer nicht mehr erfolgen.

Damit hat die Deutsche Telekom AG eine Monopolstellung Ihrer Tochter T-Online im Bereich der Flatratetarife faktisch erreicht. NGI konnte sich innerhalb kurzer Zeit zum zweitgrössten Flatrateanbieter in Deutschland entwickeln.

Da innerhalb von wenigen Tagen die für unseren Tarif ngi-flat benötigte Netzinfrastruktur ausserhalb der DTAG nicht zur Verfügung zu gestellt werden kann, steht unsere neue Einwahlrufnummer für diesen Tarif momentan nicht zur Verfügung. Mit deutlich mehr als 500 Millionen Onlineminuten pro Monat konnte ein Volumen erreicht werden, welches eine sofortige Aktivierung eines alternativen Carriers unrealisierbar macht.

Wir bemühen uns, schnellstmöglich die erforderlichen Kapazitäten für einen unserem technischen Standard entsprechenden Betrieb bereitzustellen und möchten uns bei allen Betroffenen für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.» (ps)

[Meldung: 05. Okt. 2000, 12:29] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.