amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
30.Okt.2000
Andreas Kleinert per eMail


Dr. Dobb's Journal/Amiga
Das Dr. Dobb's Journal September/2000 (renommiertes Magazin rund um Algorithmen und Programmierparadigmen, Trends, etc.) beinhaltet auf S. 109 eine Kolumne über "Paradigms Lost and Regained" von Michael Swaine, die sich u.a. indirekt auch mit SWPAT auseinandersetzt, indem sie die komplette Geschichte von "Videotex" (bis in das Jahr 1973) zurückverfolgt, einen Bogen über GUIs, SetTopBoxen und das WWW bis hin zur Schlussfolgerung spannt, "creative thinkers at BT have decided, that the patent covering this technique gives BT ownership of hypertext linking" und "you may not have realized that this" [der Versuch, von jedem ISP in den USA Lizenzgebühren einzufordern] " - in my opinion laughable - claim steps from the British Post Office's failed work on videotex back in 1976. But failure is just a stop on the success express."

Das Interessante ist weiterhin, dass in der Betrachtung der geschichtlichen Entwicklung von GUIs und grafischen Oberflächen allgemein, auch der Amiga breiten Raum einnimmt. Und zwar wird der gesamte Zeitraum von Hi-Toro über Commodore bis hin zu ESCOM und Gateway betrachtet. Schlussendlich werden Bill McEwen und die neuen Pläne erwähnt. (ps)

[Meldung: 30. Okt. 2000, 04:13] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.