amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
06.Jan.2001
Christoph Dietz


CES: Interview mit TAO-Präsident Francis Charig
Wie bereits berichtet, ist Christoph Dietz für amiga-news.de zur CES nach Las Vegas geflogen, um direkt von dort zu berichten. Lesen Sie das Interview, welches er mit dem Präsidenten von TAO, dem Software-Partner von Amiga Inc. führte (englisches Original):


Francis Charig (Chairman TAO)

Francis Charig (Chairman TAO)
Patrice Haftmann (Chairman/CEO Infomedia)
J.D. Ray (Präsident/COO Infomedia)


Amiga-News: Guten Morgen Francis und vielen Dank für dieses Interview.

Francis Charig: Es ist auch für mich eine Freude!

Amiga-News: Starten wir mit ein paar einfachen Fragen. Wie alt sind Sie und wo wurden Sie geboren?

Francis Charig: Leider bin ich schon 40 Jahre. Geboren bin ich in Oxted bei London.

Amiga-News: Sicher sind Sie verheiratet und haben Kinder?

Francis Charig: Ja, meine Frau ist Japanerin und wir haben zwei Jungen. Der eine ist 6 und unser zweiter wird 3 im Februar.

Amiga-News: Wann und wo wurde TAO (ausgesprochen: DAO) gegründet?

Francis Charig: TAO wurde 1992 in Bracknell bei Reading, England, gegründet. Bis 1995 war TAO allerdings nur eine virtuelle Firma, die Zentrale befand sich im Schlafzimmer.

Amiga-News: Wie viele Leute arbeiten bei TAO?

Francis Charig: Über 70. Mehr als 50 davon sind Software-Entwickler. Sie kommen aus drei Berufsgruppen: Videospiele-Industrie, der Blue Chip-Industrie sowie die Besten von den Universitäten, z.B. Stanford.

Amiga-News: Was ist Ihr Job bei TAO?

Francis Charig: Ich bin der Präsident von TAO. TAO ist keine Aktiengesellschaft. Sony und Motorola zusammen sind mit 30% an TAO beteiligt. Wenn TAO eine AG wäre, wäre ihr Marktwert bei ca. 200.000.000 DM. Heutzutage ist Amiga Inc. unser wichtigster Partner.

Amiga-News: Erinnern Sie sich an Ihren größten Erfolg?

Francis Charig: Natürlich! Der größte Erfolg war, dieses unglaubliche Entwicklerteam zusammenzustellen. In den letzten 2 1/2 Jahren verließen nur 2 Leute unsere Firma!

Amiga-News: Was war der schlechteste Tag in der Geschichte TAO's?

Francis Charig: [Denkt lange nach] Es war, als wir unseren Investor aus der Blue Chip-Industrie verloren. Das war 1995. Zu dem Zeitpunkt hatten wir noch kein Produkt und somit keine Kunden.

Amiga-News: Wann war ihr erster Kontakt mit Bill McEwen?

Francis Charig: Das war im Oktober 1999. Wir stellten ihn mehreren Investoren vor, nachdem er sich für unsere Software als Grundlage für den neuen Amiga entschieden hatte. Damit haben wir Amiga gerettet.

Amiga-News: Kennen Sie die Geschichte des Amiga?

Francis Charig: Ja, ich kenne sie. Ich weiß von Commodore, Escom, VisCorp, Gateway und all die anderen Dinge. Meinen Amiga habe ich noch. Leider steht er aber nun auf dem Dachboden. Mein Neffe nutzte ihn auch für eine Weile. Ich liebte es, auf dem Amiga zu spielen, z.B. BrakeOut.

Amiga-News: Können Sie das neue OS mit nur drei Worten beschreiben?

Francis Charig: Consumer Multimedia Stack

Amiga-News: Wann wird das neue AmigaOS fertig sein, im dritten Quartal 2001?

Francis Charig: Sicherlich nicht! Irgendwann in diesem halben Jahr!

Amiga-News: Wir sind erst wenige Tage im neuen Jahr. Welchen Neujahrs-Wunsch haben Sie?

Francis Charig: Zur Ruhe setzen. Nein, das ist nur ein Witz. Ich wünsche mir, dass TAO in allen Schlüsselmärkten erfolgreich ist.

Amiga-News: Ist die Amiga-Gemeinschaft wichtig für Sie?

Francis Charig: Ja. Die Amiga-Gemeinschaft hat die besten Entwickler und Künstler. Die Gemeinschaft hat mehr Multimedia-Erfahrungen als im gesamten PC-Markt zu finden. Aber es gibt eine Diskussion um "Speicherschutz oder nicht". Ich möchte TAO's Standpunkt darstellen. Wofür wird Speicherschutz benötigt? Um schlecht progammierte Software daran zu hindern, den Computer abstürzen zu lassen. Aber die Software für AmigaDE wird auf dem Desktop-Rechner laufen und auch im Handy oder Auto. Handies aber haben keinen Speicherschutz. Stürzen sie ab? Nein, denn die Software für sie ist gut programmiert. Wenn wir Speicherschutz hinzufügen, brauchen wir dafür einen sehr, sehr guten Grund, weil es das Betriebssystem verlangsamt. Unser Ziel aber ist, das beste Multimedia-Betriebssystem zu liefern. Und das bedeutet auch Geschwindigkeit.

Amiga-News: Was wollen Sie der Amiga-Gemeinde sagen?

Francis Charig: Zusammen können wir Amiga großartig machen. Um großartig zu sein, müssen wir die Welt anführen. Amiga liefert den besten Inhalt für den Massenmarkt. Wenn wir uns immer daran erinnern, können wir es vollbringen.

Amiga-News: Vielen Dank für dieses Interview und ein erfolgreiches CES-Wochenende.

Francis Charig: Für mich war es eine Freude, vielen Dank!

Contact Information TAO Group

North American Sales Queries

Tao Group US Office
POBox 668
Solana Beach, CA 92075

Tel. +1 858 793 1453
Fax. +1 858 259 1389
sales_northamerica@tao-group.com
WWW

Japanese Sales Queries

sales_japan@tao-group.com

Asia (excluding Japan) Sales Queries

sales_asia@tao-group.com
European Sales Queries

Tao Group Europe
62/63 Suttons Business Park
Earley
READING
RG6 1AZ
United Kingdom

Telephone
0118 901 2999 (United Kingdom)
+44 118 901 2999 (International)

Fax
0118 901 2963 (United Kingdom)
+44 118 901 2963 (International)

sales_europe@tao-group.com
(ps)

[Meldung: 06. Jan. 2001, 23:37] [Kommentare: 28 - 08. Jan. 2001, 21:10]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.