amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
22.Jan.2001
AmigArt


Earth 2140 Review von AmigArt
Hier die Kurzbeschreibung des kürzlich erschienenen Spiels:
Das Spiel findet, wie der Name schon verrät, im Jahre 2140 statt. Es ist die Zeit der beiden großen Weltmächte United Civilized States (UCS) und Eurasische Dynastie (ED). Während die ED in Europa und Asien zu finden ist, kontrolliert die UCS Amerika, Nordafrika und den Westen Europas. Da die lebenswichtigen Erzreserven langsam zur Neige gehen, sind beide Seiten an der Ausbreitung ihres Einflussgebietes interessiert. Dummerweise sind jedoch Flächen wie zum Beispiel der australische Kontinent durch Atomkriege verseucht worden, so dass sie nicht mehr nutzbar sind. Aus diesem Grund bleibt für eine Expansion nur noch das Gebiet der jeweils anderen Großmacht. Dass diese Konstellation keine friedliche Koexistenz zulässt, zeigt sich schon bald in gewaltigen Kriegen, die nur ein Ziel haben: Die Weltherrschaft. Sie haben die Möglichkeit, als erfolgreicher Feldherr in die Analen der Geschichte einzugehen. Sichern Sie in jeweils 25 Missionen einer der beiden Seiten die Weltherrschaft und damit das Überleben. (ps)

[Meldung: 22. Jan. 2001, 20:42] [Kommentare: 2 - 24. Jan. 2001, 11:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.