amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
27.Feb.2001
ZDF


ZDF: 22.15 Uhr - Was nun, Ron Sommer?
In der ZDF-Interviewreihe "Was nun, ...?" wird heute um 22.15 Uhr Ron Sommer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom, von Klaus Bresser und Thomas Bellut interviewt.

Die Telekom-Aktie hatte innerhalb eines Jahres einen Kursverfall um etwa 75 Prozent. Vor kurzem musste das Unternehmen zusätzlich seine Gewinnerwartung, um zwei Mrd. Euro nach unten korrigieren, da der Immobilienbesitz zu hoch bewertet war.

Aufgrund dieser Korrektur hat die kürzlich gegründete 'Aktionsgemeinschaft geschädigter T-Aktionäre' heute Strafanzeige gegen 'die Verantwortlichen der Deutschen Telekom, insbesondere Ron Sommer' gestellt. Sommer werden in der Anklage Verstöße gegen das Aktiengesetz und Kapitalanlagebetrug vorgeworfen. Es besteht der Anfangsverdacht, dass die Telekom zumindest beim zweiten und dritten Börsengang falsche Angaben über die Immobilienwerte gemacht hat. Die Telekom weist diese Vorwürfe zurück und beruft sich dabei unter anderen auf die Überprüfungen durch Wirtschaftsprüfer, Banken und die US-Börsenaufsicht bei den Börsengängen.

Zusätzlich konnte die angekündigte globale Ausrichtung des Konzerns bisher kaum in die Tat umgesetzt werden. Die Übernahme des US-Mobilfunkunternehmens VoiceStream ist noch nicht abgeschlossen und der Kaufpreis ist mit 34 Mrd. US-Dollar hoch.

So stellt sich u.a. die Frage: 'Wie die Telekom wieder das Vertrauen der Anleger zurückgewinnen will?'. (sd)

[Meldung: 27. Feb. 2001, 18:24] [Kommentare: 3 - 28. Feb. 2001, 00:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.