amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
04.Apr.2001
Neodym im ANF


Sharp Zaurus existiert wirklich!
Nachdem in einigen Berichten die Existenz und Verfügbarkeit des Zaurus-PDA zumindest angezweifelt wurde, habe ich heute mal die Augen offen gehalten und bin hier in Tokyo etwas Bummeln gegangen. Der Zaurus existiert wirklich! Ich hatte zwei in der Hand und habe etwas damit rumgespielt. Ist zwar alles in japanisch, aber dafür macht das Gerät einen sehr soliden und guten Eindruck. Das silberne Metallgehäuse (von der weißen und der lila Variante gab es nur Dummys) sieht gut aus und fühlt sich klasse an (ähnlich wie ein Palm V).

Das Display ist sehr angenehm: Groß, bunt und weiß beleuchtet, dazu recht scharf und gut ablesbar. Der Zaurus ist etwa genauso dick wie ein Palm Vx in seiner Metallschutzhülle und auch etwa so breit. Die Länge (oder meinetwegen auch Höhe) ist ein bis zwei Fingerbreit größer als besagte Hülle.

Zieht man das Gehäuse aus (ebenfalls angenehm stabil), kommt man an die Tastatur ran, die IMHO einen Makel darstellt, da sich die Tasten kaum vernünftig bedienen lassen, ohne gleich zwei, drei Nachbartasten zu drücken. Also nichts für längere Texte. Trotzdem noch erstaunlich gutes Tippgefühl für die kleinen Tasten :)

Etwas schwer kam er mir vor, aber noch auszuhalten. Liegt gut in der Hand und ist auch bei geöffneter Tastatur sehr gut ausbalanciert (d.h. kippt nicht nach vorne weg).

Bliebe noch zu sagen, dass das Teil hier recht massiv in den Kaufhäusern beworben wird (Texthintergrund in Telekom-Rosa! ...). Dinge wie der externe mp3-Würfel, mit dem man die Musik wohl in Echtzeit codieren kann, waren allerdings nur als Pappimitat zu sehen, ebenso das Funkmodul (was aber evtl. erstmal nur für den japanischen Markt gedacht ist) für den Modulschacht am oberen Gehäuserand.

Ich habe mal einen (japanischen) Flyer mitgenommen. Sollte tatsächlich jemand Interesse haben, kann ich gerne mal versuchen, den einscannen zu lassen oder ein Digiphoto zu machen (aber ich denke, die wichtigsten Infos und Bilder stehen eh schon irgendwo im Netz). (ps)

[Meldung: 04. Apr. 2001, 17:10] [Kommentare: 14 - 06. Apr. 2001, 11:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.