amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
16.Apr.2001
AROS-ML - Aaron Digulla


AROS News (Update)
Weil es einige Verwirrung gegeben hat, hier nun einige verlässliche Infos über die Beziehungen zwischen AROS und MorphOS.

MorphOS möchte einen Amiga-Clone anbieten und sie brauchen Einiges an Code, um die Lücken in ihrer Emulation zu füllen (z.B. Teile von Intuition). Sie haben uns gefragt, ob sie unsere Arbeiten verwenden können, und in unserer Eigenschaft als Open Source Projekt haben wir ihnen "erlaubt", Teile von AROS nach MorphOS zu portieren.

Das ist genau das Gleiche, was wir taten, als Haage&Partner uns fragte, ob sie unser Colorwheel Gadget in OS 3.9 verwenden können, was wir ebenfalls "erlaubten".

Ich sage "erlaubt", weil das im Grunde das ist, was wir von ihnen erwarten :-). AROS ist als Testlabor zur Entwicklung neuer Technologien gedacht, die sich als nützlich für die nächsten Versionen des AmigaOS erweisen könnten. Wir machen das unabhängig von Amiga Inc., MorphOS und H&P, jedoch immer mit dem Ziel, diesen etwas Nützliches zu bieten, sowie unternehmungslustigen Amiga-Anwendern etwas anzubieten, was ihnen noch vertraut vorkommt.

Somit haben AROS und MorphOS ihre Kräfte nicht "vereint" bzw. sind nicht zu einem einzigen Projekt geworden. MorphOS verwendet einfach nur einen Teil unserer Arbeit. Das ist das, wofür unsere Arbeit gedacht ist.

(Übersetzung von mj, 17.04.2001)

(ps)

[Meldung: 16. Apr. 2001, 20:05] [Kommentare: 3 - 17. Apr. 2001, 13:17]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.