amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
15.Jun.2001
Thomas Tavoly (E-Mail)


RC5-64 Wettbewerb: Hälfte geschafft! (Update II)
Fast vier Jahre nun rechnet das Amiga RC5 Team an diesem weltweiten Wettbewerb mit, bei dem es gilt, einen 64-Bit-Schlüssel zu knacken. Dabei müssen immerhin 18,4 Trillionen Möglichkeiten durchgerechnet werden. Die Hälfte der 64-Bit-Schlüssel ist nun durchgerechnet. In den 1331 Tagen hatte das Amiga RC5 Team kein Glück, steigern sich aber derzeit auf das 2,5-fache des Durchschnitts der ersten Halbzeit. Die Chancen, den Key zu finden, bevor der ganze Keyspace durchsucht worden ist, werden immer besser.

Das Amiga RC5 Team ist auf Platz 7 von Tausenden von Teams und hat über 2500 Mitstreiter, die auf über 5000 Rechnern mitrechnen lassen. Lesen Sie für weitere Details die komplette Pressemitteilung.

Nachtrag 17.06.2001:
Heise Newsticker: Bergfest bei distributed.net
»Nach über dreieinhalb Jahren Rechenzeit haben die Teilnehmer des Bovine RC5-Projekts schließlich die magische 50-Prozent-Marke beim Durchsuchen des Schlüsselraums erreicht. Bei diesem Projekt handelt es sich um den Versuch, einen RC5-Schlüssel mit 64 Bit mittels "Brute Force" zu knacken - dazu werden schlicht alle möglichen Schlüssel einzeln überprüft.

Nach 1311 Tagen mit derzeit knapp 300.000 Teilnehmern wurden laut dem gestrigen Statistik-Update 9.225.283.403.065.065.472 Schlüssel überprüft - etwas mehr als die Hälfte der über 18 Trillionen möglichen Schlüssel. Die Schlüsselrate ist in den vergangenen dreieinhalb Jahren allerdings ständig gestiegen; bei der augenblicklichen Rate von 127 Gigakeys pro Sekunde würde es noch etwas über 500 Tage dauern, bis der gesamte Schlüsselraum abgegrast wurde.

Das Projekt ist dann beendet, wenn ein Teilnehmer den richtigen Schlüssel an den distributed.net-Keyserver zurücksendet - nachdem die Hälfte aller möglichen Schlüssel bereits untersucht wurde, ist die Wahrscheinlichkeit mittlerweile groß, dass das Projekt ein baldiges Ende findet.«
Kompletter Artikel siehe Heise Newsticker-Link. (ps)

[Meldung: 15. Jun. 2001, 21:11] [Kommentare: 4 - 17. Jun. 2001, 11:35]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.