amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
21.Jan.2002
Funkschau


Funkschau: Kritik an erhöhter SMS Gebühr (Update)
»Verbraucherschützer und Politiker befürchten, dass die auf 0,19 Euro erhöhte SMS-Gebühr von T-Mobile vor allem jugendliche Verbraucher in die Schuldenfalle treibt.«
Kompletter Artikel siehe Titellink.

Weitere Meldungen zum Thema:
Netzzeitung: Künast will höhere SMS-Preise verhindern
PC-Welt: Kritik an SMS-Preiserhöhung
ZDNet: Kritik an höheren T-Mobile-Gebühren für SMS

Nachtrag:
Heise: SMS bei T-Mobile auch künftig ab 0,08 Euro
Die Proteste zeigen Wirkung. "Wie Telekom-Sprecher Stephan Broszio gegenüber heise online bestätigte, sollen Neukunden ab dem 1. Februar entscheiden können, ob sie einen Vertrag zu den alten oder neuen Konditionen abschließen wollen."
Kompletter Artikel siehe Link.

Weitere Meldung zur Kehrtwende:
onlinekosten.de: Telekom will mit Pauschaltarifen Kritik an SMS-Gebühren abwehren
teltarif.de: Telekom lenkt ein: Keine Preiserhöhung für SMS
(ps)

[Meldung: 21. Jan. 2002, 13:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.