amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
18.Apr.2002
Dietmar Knoll (ANF)


Amithlon: Änderung der FAQ-Seite von Bernd Meyer
Wie berichtet, hat Bernie Meyer am 02.04.2002 ein Statement zur Vertriebssituation von Amithlon abgegeben. Offensichtlich wurde keine Einigung erzielt, denn am 16.04.2002 hat Bernie Meyer seine FAQ-Seite zu Amithlon in folgenden Punkten geändert, bzw. der aktuellen Situation aus seiner Sicht angepasst:

Ich will es haben!
Im Moment leider nicht möglich. Leider gab es die im Statement beschriebenen Lizenzprobleme. Ich hoffe jedoch, schon bald eine neue, bessere und vollständig lizensierte Version verfügbar machen zu können.

Und wann wird es dann zu kaufen sein?
Hoffentlich bald wieder, nachdem die Unerfreulichkeiten geklärt sind.

Wollte nicht Amiga Inc. das herausbringen?
Ja, wollten sie. Die Dinge haben sich geändert. Niemand ist darüber glücklich, an wenigsten ich. Wie auch immer, Amithlon war immer als Komplettlösung gemeint, mit voll lizensierten ROMs und AmigaOS. Auch wenn Haage & Partner diese Einstellung augenscheinlich nicht teilen, bin ich persönlich nicht bereit, in diesem Punkt Kompromisse einzugehen.

Anmerkung von amiga-news.de:
Da wir bis jetzt nur eine Seite gelesen haben, haben wir H&P zu dieser Problematik befragt. Leider ist es H&P nicht möglich, sich derzeit öffentlich dazu zu äußern, weil die unterschriebenen Verträge zwischen Bernie Meyer, Harald Frank (VMC) und H&P ausdrücklich beinhalten, Internas nicht nach außen zu tragen.

Auch Bill McEwen kann und will sich aktuell zu diesem Thema nicht öffentlich äußern. (ps)

[Meldung: 18. Apr. 2002, 16:32] [Kommentare: 22 - 20. Apr. 2002, 00:05]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.