amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
10.Mai 2002
Christoph Gutjahr (ANF)


Matrox G1000 angekündigt - inkl. OS4 Unterstützung (Update)
Der Grafikkartenhersteller Matrox plant offensichtlich für den 14. Mai die Vorstellung seines neuesten Produktes, der "Matrox G1000".

Auf diversen Hardware-orientierten Webseiten sind bereits erste (unbestätigte) Angaben zu den technischen Spezifikationen der Karte zu finden: matrox.jpg - Text.

Ben Hermans (Hyperion) äußert sich auf ANN zu Spekulationen, ob es OS4-Treiber für dieses Matrox Modell geben wird:

"Oh, ihr könnt wirklich daran glauben (an die Existenz der Karte, Anm. d. Übers.). Das Ding macht die Geforce 4 komplett platt. Wir haben es bereits in Aktion gesehen.

Ja, OS4 wird diese Karte unterstützen. Aber nicht gleich von Beginn an, eine derart moderne Architektur benötigt Warp3D V5 ("Nova").

Diese Karte ist allem, was derzeit auf dem Markt ist um Lichtjahre voraus. Das Einzige, was ihr noch nahekommt, ist der P10 von 3DLabs.

Ich bin froh, dass ich diesbezüglich endlich die Katze aus dem Sack lassen kann."

Nachtrag:
Ben Hermans, der Projektleiter des AmigaOS4, wird auf verschiedenen Newsforen (siehe unten stehende Links) bezgl. seiner Matrox G1000-"Plaudereien" zitiert. Anscheinend war Ben einer der ersten, der diese Karte zu Gesicht bekommen hat. Über einen gezielten Angriff auf das nVidia-Imperium wird spekuliert, von Ben Hermans in einen neuen Posting auf ann.lu aber bestritten (der Wahrheitsgehalt der Aussage hingegen nochmal bestätigt).

OSNews.com: Matrox G1000 Information Leaked
The Register: Amiganauts rave over Matrox G1000 (ps)

[Meldung: 10. Mai 2002, 02:15] [Kommentare: 44 - 14. Mai 2002, 01:10]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.