amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
29.Dez.2002
Carsten Siegner (ANF)


Player: Amiga-Mediaplayer V1 Vollversion
Carsten Siegner hat heute die Arbeit an der ersten Version seines Players 'Amiga-Mediaplayer' abgeschlossen und diese Version veröffentlicht.
  • Multimedia-Programm mit transparenter GUI (TV, Radio, Mediastreamer).
  • Kontextsensitiv (Mediastream, TV, Radio).
  • Unter Zuhilfenahme von FroggerNG können fast alle Formate abgespielt werden (Mediastream, Video, Audio).
  • Wenn man Amithlon mit AmithlonTV installiert hat, kommt man in den Genuss eines transparenten TV-Windows. Dieses kann dann, wenn die TV-Karte auch einen Radio-Tuner besitzt, in ein Radio-Window umschalten.
  • Der TV-Teil bezieht seine TV-Prefs von TV-Watch.
  • Der Radioteil besitzt seine eigene Prefs-Datei, die man mit einem Editor editieren kann.
  • Der Radio- und der TV-Bereich besitzten jeweils 7 Kanaltasten für Programme. Diese sind wie in TV-Watch angeordnet, bis auf die Tatsache, dass keinerlei Radioeinstellungen von den TV-Watch-Prefs mit übernommen werden.
  • Es können außerdem noch TV-Karteneingänge ein- bzw. umgeschaltet werden (VHS1, VHS2, SVHS1), und Audioeinstellungen vorgenommen werden (Stereo, Mono, Kanal1, Kanal2 und Mute).
  • Der Radioteil besitzt zusätzlich zu den sieben Programmtasten noch zwei Echtzeit-Frequenz-Regler. Mit diesen kann man die Radiounterfrequenz neu einstellen.
  • Der Radioteil besitzt ein Frequenz-Display (in MHz), auf dem man die reelle Frequenz des Tuners ablesen kann.
  • Changer-Window für Kontextwahl.
  • Einige Short-Cuts integriert.
Anforderungen:
  • Amithlon (volle Funktionalität)
  • Amiga (68k, WOS, PPC, MOS), TV und Radioteil sind nicht aktiviert
  • Funktionstüchtige AmithlonTV 2.07-beta Installation (inkl. Smear)
  • TV-Karte mit Radiotuner
  • Funktionstüchtige FroggerNG 2.05 -Installation (mit Key)
  • Funktionstüchtiges ARexx
  • AHI
  • Für Amithlon: AC97-Mixer (Soundkarte wird sonst nicht initialisiert)
Installation:

Kopieren Sie nur die für Ihr System passenden Libs in das "Workbench:Libs"-Verzeichnis (sonst nichts). Das wars.

Der Mediaplayer kann dann direkt aus dem Installations-Verzeichnis heraus gestartet werden.

Wenn Frogger nicht richtig oder gar nicht installiert ist, erscheint ein ASL-Requester mit der Aufforderung zur Eingabe des Froggerpfades.

Beim Start sucht der Mediaplayer erst nach Systemprogrammen wie RX u.s.w. Diese müssen sich im SYS:-Verzeichsnis befinden, sonst startet Mediaplayer nicht richtig.

Nach dem Start des Mediaplayers muss das TV-Window einmal neu gestartet werden, da sonst der Audioteil der TV-Karte nicht initialisiert wird, und somit kein Ton zu hören ist.

Dies braucht man aber nur einmal auszuführen. Bei erneuten Starts des Mediaplayer oder des TV-Windows wird die TV-Karte richtig erkannt.

Future:
  • Audio-Export von TV- und Radioton in eine AIFF-Datei.
Download: Mediaplayer-1.lzx (sd)

[Meldung: 29. Dez. 2002, 21:22] [Kommentare: 2 - 12. Jan. 2003, 13:38]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.