amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
29.Mär.2003
Olaf Köbnik (E-Mail)


Amiga Arena: BabeAnoid 2.0 Final-Version
In der Vergangenheit berichtete die Amiga Arena immer wieder über "BabeAnoid" dem Breakout-Klon von Richard Fhager.

Die bis dato veröffentlichte Demo-Version 1.10 schien lange Zeit die einzige und letzte Version zu sein, da Richard Fhager aufgrund mangelnden Feedbacks das Interesse an einer Weiterentwicklung verloren hatte, bzw. die Aktivitäten für den Amiga ganz einstellen wollte.

Zuletzt (Ausgabe 9/02) wurde in Zusammenarbeit mit Wolfgang Hosemann, seinerzeit mit verantwortlich für den Spieleteil der AmigaAktuell, ein Aufruf gestartet, das Spiel weiterzuentwickeln, und um die User zu aktivieren, damit der Entwickler Feedback für seine Arbeit bekommt. Dies alles schien nicht den erhofften Erfolg zu bringen. Umso mehr freue ich mich, Ihnen bekannt geben zu dürfen, dass heute die Version 2.0 Final veröffentlicht wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Unterstützt Entwickler, dann unterstützen Entwickler euch!

Download: babeanoid.lha - 3 MB

Zu den Features zählen mehr als 30 unterschiedliche Boni, sechs verschiedene Bälle, unterschiedliche Steine (beweglich, Multi-Hit, unsichtbar...), Feinde plus Waffen zur Verteidigung, zwei Teleporter, Hintergrundbilder, rauchende Bälle, Musik und Soundeffekte, Sprachausgabe, der Kauf und Verkauf von Gegenständen und vieles mehr.

Das Spiel benutzt 32 Farben (ECS) und ist als Minimum für einen Amiga mit 68020 und 2MB Fast RAM ausgelegt. Wenn in den Preferences die Einstellungen zurückgenommen werden, sollte das Spiel auch mit 1MB Chip RAM laufen. (ps)

[Meldung: 29. Mär. 2003, 21:02] [Kommentare: 4 - 30. Mär. 2003, 11:59]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.