amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
03.Jun.2003
Christoph Gutjahr (ANF)


Eyetech: AmigaOneXE-G3 sofort verfügbar / G4 leicht verzögert
Alan Redhouse (Eyetech) kündigt auf der A1-Mailingliste (Titellink) die sofortige Verfügbarkeit von AmigaOne-XE Modellen mit G3-Prozessor an. Vor einigen Tagen war bekannt geworden, dass sich die Auslieferung weiterer G4-Modelle leicht verzögert, da die Rechner mit einem zu klein dimensionierten CPU-Lüfter versehen waren. Kunden, die bereits einen AmigaOne-G4 bestellt haben und nicht länger warten möchten, können ihre Bestellung bei ihrem lokalen Händler in ein G3-Modell ändern (solange der Vorrat reicht).

Für AmigaOneXE-G3 Modelle wird es später (nachdem alle bestellten AmigaOneXE-G4 Rechner ausgeliefert sind) eine Upgrade-Möglichkeit auf einen G4-Prozessor geben. Der Preis dieser Upgrade-Möglichkeit wird mit 190 EUR (ohne Steuern und Versandkosten) angegeben. Für Kunden, die bereits jetzt ein G3-Modell bestellen, wird es diese Upgrade-Möglichkeit eventuell zu vergünstigten Konditionen geben. Interessenten sollen sich für weitere Informationen bitte an ihren lokalen Händler wenden.

In englischsprachigen Foren haben sich bereits einzelne Anwender zu Wort gemeldet, die die sofortige Auslieferung besagter AmigaOneXE-G3 bestätigen können. Der Vorrat scheint jedoch recht begrenzt zu sein. (ps)

[Meldung: 03. Jun. 2003, 23:55] [Kommentare: 131 - 12. Jun. 2003, 20:31]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.