amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
07.Mär.2004
Guido Mersmann (ANF)


Veranstaltung: AmCluSt Hardware Event vom 2.- 4. April 2004
Wie schon in den Jahren zuvor findet auch dieses Jahr wieder ein AmCluSt Hardware-Event statt. Vom Freitag, den 2. April, bis zum Sonntag, den 4. April 2004, treffen sich Mitglieder und Gäste auf dem Hardware-Treffen in Dreierwalde bei Rheine.

Nicht-Mitglieder des Amiga-Club Steinfurt oder des Amiga-Club Osnabrück sind natürlich auch willkommen. Eine vorherige Anmeldung ist aber in jedem Fall sinnvoll, da sonst eventuell nicht genügend Platz für alle vorhanden ist. Logischerweise ist der Zeitraum der Teilnahme wichtig, um planen zu können. Die Namen der Teilnehmer werden, sofern nicht anders gewünscht, hier öffentlich aufgeführt.

Mitzubringen sind Mehrfachstecker, Powerkabel, HUBs, Netzwerkkabel und Verpflegung. Alternativ stehen Pizzaservice und Imbiss zur Verfügung. Wer über Nacht bleibt, sollte natürlich alles mitbringen, was dazu nötig ist.

Wer es gemütlicher mag und nicht bei den Rechnern übernachten will kann sich in einem nahe gelegenen Hotel einquartieren.

Für "Zaungäste" ohne Rechner ist natürlich keine Anmeldung erforderlich.

Auf dem Treffen wird unter anderem folgende Hard- und Software zu sehen sein:
  • Amiga Systeme:
    • Pegasos I + II
    • Amithlon auf verschiedener Hardware
    • G-Rex
    • Prometheus
  • Software:
    • MorphOS in der neusten (nicht öffentlichen) Version
    • BurnIT in der aktuellen Beta! Das Brennprogramm für DVD Brennen auf dem Amiga! Wer Rohlinge mitbringt kann gerne mal was probe brennen und sich selbst von der Funktionstüchtigkeit überzeugen.
    • ArakAttack USB wird in der neusten Version (mit USB2.0 support) vorgeführt. Wer seinen Rechner mitbringt, bekommt auch vor Ort die Demo installiert und kann selbst mit den vorhandenen USB Geräten "spielen".
    • Das brandneue IRTrans Treiberpaket wird vorgestellt. Mit der IRTrans Hardware und den Treibern kann der Rechner mit einer Fernbedienung ferngesteuert werden oder selbst IR Signale aussenden, um Geräte zu steuern.
  • Sonstige Hardware:
    • MMKeyboard (Tastatur-Adapter)
    • IRTrans USB
    • diverse USB Hardware und deren Einsatz am Amiga.

Es wird außerdem wieder ein Netzwerk mit DSL-Flatrate-Internetzugang und eine Live-Webcam für die Daheimgebliebenen geben.

Bei Bedarf werden Workshops angeboten, u. a. Samba-Installation, HTML-Grundkurs und Amithlon-Installation. Die anwesenden Autoren können zu ihren Programmne gelöchert werden und selbstverständlich können auch generelle Fragen zu den Systemen und anderer Software gestellt werden. Es darf nach Absprache mit dem jeweiligen Besitzern sicher auch gerne mal selbst gefühlt werden, wie sich so ein System bedienen lässt.

Die derzeitige Teilnehmerliste und Rechner (Angaben ohne Gewähr):

            Timo Hegemann        - Athlon XP1800    - Amithlon
            Guido Mersmann       - Pentium4 1600MHz - Amithlon
                                 - Athlon 800       - Amithlon (für jeden zugänglich)
            Harald Frank         - Pentium4 Laptop  - Amithlon
            Axel Knabe           - Pegasos II - G4  - MorphOS
            Axel Dörfler         - Pegasos I (??)   - MorphOS
            Ingo Schmitz         - Pegasos I        - MorphOS
            Ingo Hoppe           - Pegasos I        - MorphOS
            Timo Schoo           - Pegasos II - G4  - MorphOS

            Michael Göken        - Amiga4000D G-Rex

Es werden noch Gäste erwartet, die hier nicht aufgeführt wurden, der Amiga Gemeinde aber durchaus bekannt sind. Einige der Teilnehmer haben bereits angekündigt, wieder die eine oder andere Überraschung bereitzuhalten. Wir dürfen also gespannt sein.

Sollten noch Fragen offen sein, senden Sie bitte eine E-Mail an HardwareTreffen@gmx.de. Anmeldungen senden Sie bitte ebenfalls an diese Adresse.

Wegbeschreibung:
  • Autobahnabfahrt A30 (8) Rheine
  • Richtung Dreierwalde, Hopsten abbiegen, der Straße folgen, bis auf der linken Seite eine Tankstelle zu sehen ist
  • direkt vor der Tankstelle links abbiegen
  • die zweite Straße rechts abbiegen (Altenrheiner Weg)
  • nun gerade aus weiter bis zu dem Haus mit der Nr.18 auf der linken Seite (grüne Hecke und Tanne vor dem Haus)

Es werden natürlich auch wieder Schilder aufgestellt, die den Weg weisen. (cg)

[Meldung: 07. Mär. 2004, 15:48] [Kommentare: 10 - 01. Apr. 2004, 02:41]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.