amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
29.Dez.2004
ANN (Webseite)


AROS: Neues zum Stand der TCP/IP-Stack-Entwicklung
Unter dem Titellink finden Sie einen Forenthread auf AROS-Exec, in welchem Aussagen zum aktuellen Stand der TCP/IP-Stack-Entwicklung für AROS sowie ein Screenshot zu finden sind. Letzterer zeigt den Browser Mosaic und einen simplen Webserver, Cheetah. Ein E-Mail-Programm befindet sich in Arbeit.

Derzeit sind demnach zwei verschiedene Stacks in Entwicklung. Ein Entwickler hat sich der TCP/IP-Prämie angenommen und wird einen SANA2-kompatiblen Treiber erstellen. Dieser Stack könnte, wie Roadshow, ein AmiTCP-Erbe werden und entsprechend in derselben Weise auf der bsdsocket.library aufbauen.

Die zweite Variante ist eine Portierung von LwIP durch die beiden Entwickler, die auch den Screenshot bereitgestellt haben. Gegenwärtig funktioniert nur loopback, aber ein tap/tun-Treiber für die linuxgehostete Version von AROS stehe bevor. Hierbei ist die bsdsocket.library eine reguläre, diskbasierte Bibliothek. Der erste Aufruf dieser Bibliothek führt dann zum Start des Stack-Tasks und die Programme greifen dann wie gewohnt über die bsdsocket.library auf das Internet zu. Die Treiber allerdings sind andere. (snx)

[Meldung: 29. Dez. 2004, 19:12] [Kommentare: 10 - 30. Dez. 2004, 16:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.