amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
24.Feb.2005
Martin Wolf (E-Mail)


Eternity kündigt CeBIT-Teilnahme an
Frechen, 24. Februar 2005 - Eternity wird als Aussteller an der CeBIT 2005 teilnehmen, die vom 10.-16. März in Hannover stattfindet.

Bei der CeBIT handelt es sich um die größte Messe der Welt und die internationale Leitmesse für Informationstechnik, Telekommunikation, Software und Services.

Gemeinsam mit AHT Europe wird Eternity an deren Stand C75 in Halle 25 vertreten sein und für ARIANA in Zukunft Content anbieten. Gleichzeitig vorgeführt werden erste Versionen des spielbaren Clients von Tales of Tamar für x86- und PPC-Linux, die neuesten Entwicklerversionen der Tales of Tamar-3D-Karte und eine erste Version der Tales of Tamar-BattleArena.

"Das Produkt ARIANA stellt für uns eine hervorragende Möglichkeit dar, im Home-Entertainment-Bereich der 'Settop-Boxen' Fuß zu fassen. Wir versprechen uns hiervon eine weitere Verbreitung unseres plattformunabhängigen Massiv-Multiplayer-Strategie- & Rollenspiels. Da dieses Spiel über die bekannte 2D-Darstellung optimal ausgelegt ist für Geräte mit TV-Anbindung, bietet sich eine Zusammenarbeit geradezu an", so Martin Wolf von Eternity.

Eternity ist ein 1995 gegründetes deutsches Unternehmen mit Sitz in Frechen, dessen Hauptgeschäftsgebiet der Handel mit Amiga-Computern und Amiga-Erweiterungen aller Art ist. Seit 1997 entwickelt die Software-Abteilung an dem PBEM-Spiel Tales of Tamar. (snx)

[Meldung: 24. Feb. 2005, 18:33] [Kommentare: 6 - 25. Feb. 2005, 13:10]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.