amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
18.Jun.2005
ANN (Webseite)


Videobearbeitung: "Auto video ripper" für VLab Motion
Mit "Auto video ripper" lässt sich eine Videoquelle automatisch als MPEG- oder DivX-Datei exportieren.

Hierzu geben Sie die Länge des Ursprungsvideos an, öffnen Movieshop und starten ein Projekt sowie Ihr Videogerät. Sie können dabei die Bitrate, die Bildgröße und das Ausgabeformat verändern. Ein Tonexport findet jedoch nicht statt, da der Autor keine Toccata-Soundkarte besitzt.

Download: autovideoripper.lha (700 KB) (snx)

[Meldung: 18. Jun. 2005, 10:16] [Kommentare: 9 - 19. Jun. 2005, 10:05]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.