amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
10.Dez.2005
(ANF)


Minimig: Amiga 500 als FPGA-Reimplementation
Unter dem Titellink erklärt ein amiga.org-Mitglied, er habe in den letzten 12 Monaten den kompletten Chipsatz eines Amiga 500 in einem FPGA (Field Programmable Gate Array, frei programmierbarer Logikschaltkreis) neu implementiert. Verwendet wurde dazu ein Spartan-3 FGPA Development-Board, das in Verilog programmiert wurde. Bitte beachten Sie, dass uns abgesehen von den Äußerungen des Entwicklers sowie einiger Fotos (s.u.) derzeit noch keine Bestätigung für die tatsächliche Existenz dieses Projektes vorliegen.

In der derzeitigen Version des vorläufig unter "Minimig" fungierenden Projekts fehlen nach Angaben des Designers noch Sound- und Tastatur-Unterstützung, außerdem sei die Emulation des Floppy-Controllers noch nicht besonders akkurat (als "Disketten" werden MMC-Flashkarten verwendet, auf denen ADF-Images gespeichert sind). Sowohl die Workbench als auch einige Spiele (New Year Lemmings wird genannt) laufen angeblich bereits auf dem Prototypen.

Der FPGA beinhaltet den kompletten Amiga-Chipsatz (Agnus, Paula, Denise und die beiden CIAs) inklusive CHIP-RAM, nicht jedoch CPU und Fast-RAM. Die beiden unabhängigen Bus-Systeme eines echten Amiga wurden zu einem gemeinsamen synchronen Bus zusammengelegt, der mit 7.09379 Mhz getaktet ist und nur innerhalb des FPGA existiert. RAM und CPU sind mit zwei Bridge-Chips (synchron-asynchron Konvertierung) an diesen internen Bus angeschlossen. Ein echtes ROM existiert nicht, stattdessen lädt ein Bootloader das Kickstart von einer Speicherkarte.

Bilder:

Plasma-Effekt auf Minimig, Demonstration eines Copper-Bugs
New Year Lemmings auf Minimig
Der Minimig Prototyp
Der Verwendete Prozessor (3,3V-Version des MC 68000) (cg)

[Meldung: 10. Dez. 2005, 16:24] [Kommentare: 50 - 03. Jan. 2006, 16:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.