amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
29.Dez.2005



PPC-Hardware: ACKs "PowerVixxen" geht in Produktion, CPU-Module für AmigaOne
Im Anschluss an das IRC-Interview mit Hyperion beantwortete Adam Kowalzcyk von ACK Fragen zu der angekündigten A1200-Erweiterung PowerVixxen LT (ungekürzter IRC-Mitschnitt):
  • Die Produktion der PowerVixxen-Karten ist bereits angelaufen, derzeit sei man mit der Fertigstellung der Handbücher beschäftigt.
  • Mit der Auslieferung sei voraussichtlich Ende Januar zu rechnen.
  • Der Preis pro Karte liegt bei 299 USD (vor Steuern).
  • Die Karten werden im Bundle mit AmigaOS 4 ausgeliefert.

Desweiteren werde es in Kürze eine Ankündigung zu neuen CPU-Modulen für AmigaOne-Besitzer geben, die Prototypen werden derzeit auf XE- und Micro-Modellen getestet. Zunächst würden Module mit einem auf 867 Mhz getakteten 7447A (G4) sowie eine "higher end unit" produziert. (cg)

[Meldung: 29. Dez. 2005, 00:15] [Kommentare: 313 - 06. Jan. 2006, 10:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.