amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
01.Apr.2006



1. Mai: Tag der Speicherchip-Abspaltung bei Infineon
Zwei Monate früher als geplant wird der deutsche Chiphersteller Infineon sein Speichergeschäft abspalten. Am 1. Mai soll das neue Unternehmen unter dem Namen Qimonda AG die Geschäftstätigkeit aufnehmen, teilte Infineon heute, Freitag, mit. Zunächst agiert Qimonda noch als 100-prozentige Tochter von Infineon. Erklärtes Ziel bleibt es aber, Qimonda an die Börse zu bringen. Der Trennungsprozess sei auf organisatorischer und technischer Ebene zügig vorangeschritten, hieß es in einer entsprechenden Aussendung.

Infineon, das seit dem Börsengang im Jahr 2000 mit roten Zahlen kämpft, hatte sich im vergangenen Herbst zu einer Trennung von Logik- und Speicherchip-Sparte entschlossen. Anders als im Bereich der Speicherchips ist der Markt für Logikchips stabiler und der Kapitalbedarf in der Produktion geringer, was zu höheren Margen führen soll. Das schlechte Abschneiden der Speicherchipsparte hat Infineon im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2005/06 Verluste in Höhe von 183 Mio. Euro beschert. Vor allem die Speicherchip-Sparte zeichnete für die roten Zahlen verantwortlich.

Trotz des schwierigeren Umfelds im Speicherchip-Geschäft mit seinen heftigen Schwankungen rechnet der designierte Vorstandsvorsitzende der Qimonda AG, Kin Wah Loh (Bild, rechts), auch hier nach der Abspaltung mit einer positiven Entwicklung. "Wir sind zuversichtlich, dass das neue Unternehmen das richtige Rezept für nachhaltiges profitables Wachstum hat", so Loh, der bereits seit Sommer 2005 den Speicherbereich bei Infineon leitet. Qimonda wird weltweit rund 12.000 Mitarbeiter beschäftigen. (pte) (nba)

[Meldung: 01. Apr. 2006, 02:40] [Kommentare: 1 - 03. Apr. 2006, 10:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.