amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
09.Dez.2006
Bernd Roesch (ANF)


AROS für AmigaOS: AFA OS 3.94.1
Bernd Roeschs "AROS für AmigaOS"-Projekt ist eine Erweiterung von AmigaOS 3.9 mittels von AROS rückportierter Bibliotheken. Neu in Version 3.94.1:
  • In AFA-Prefs wird beim Aufruf von "Save Prefs" ENVARC: im Verzeichnisfeld des Dateirequesters eingetragen. Dadurch wird das Problem beseitigt, dass zwar das richtig Verzeichnis angezeigt wird, die Datei joch ins aktuelle Verzeichnis gespeichert wird.
  • Die Text-Funktion benutzt nun einen eigenen Stack und nicht den Task-Stack. Da Truetype-Fonts mit Antialiasing mehr Stack benötigen und der input.device-Stack für das Zeichnen von BOOPSI-Klassen (oder auch von Patches wie Birdie oder VisualPrefs) benutzt wird, fällt das Risiko weg dass der input.device-Stack überläuft.
(cg)

[Meldung: 09. Dez. 2006, 16:27] [Kommentare: 5 - 10. Dez. 2006, 18:20]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.