amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
31.Mär.2009
Psyria (E-Mail)


Veranstaltung: Eurodance Club in Mainz / Teilnahme von Psyria
Pressemitteilung Das seit Jahren wahrscheinlich größte Treffen der Musik-Top-Acts aus den 90s findet am 18. April 2009 in Mainz statt, und wird vorerst das einzige in Rheinland-Pfalz sein. Den Anlass dafür bietet die Aufzeichnung für das TV sowie Internet und gleichzeitig die große Live-Veranstaltung "Eurodance Club".

Sie ist zurück, die Musik der 90s und somit die dafür typische Musikrichtung "Eurodance". Eine Stilrichtung innerhalb der elektronischen Tanzmusik die Anfang 1990 entstand. Vor allem war sie in Europa sehr populär und brachte zahlreiche Charterfolge mit sich. Charakteristisch ist eine Kombination aus Techno-Rhythmus, Pop-Refrain und Rap-Strophe. Bei der Pilotsendung des Eurodance Club werden Top Acts der 90s ihre grössten Hits sowie aktuelle Songs auf der Bühne präsentieren:
  • S.E.X. Appeal (ehemals E-Rotic), Top Hits u.a.: Fred come to bed & Max don't have sex with your ex
  • LayZee (ehemals Mr. President), Top Hits u.a.: Coco Jambo & Jojo Action
  • Squeezer, Top Hits u.a.: Blue Jeans & Saturday Night
  • Caught in the Act (mit Benjamin Boyce & Eloy de Jong), Top Hits u.a.: Love is everywhere & Baby come back
Ebenso mit dabei als Newcomer-Acts:
  • Mario Venezia
  • Champain
  • Leila
  • und der aus Mainz stammende "Psyria", welcher Titel aus seinem kommenden neuen Album vorstellt
Die Sendung Eurodance Club wird jeweils in wechselnden Locations im gesamten Bundesgebiet aufgezeichnet und weltweit in über 120 Ländern ausgestrahlt. Ebenso sind CD-Compliations sowie ein Eurodance-Magazin geplant.

Eurodance Club: Der Eurodance Club ist eines neues TV-Format für elektronische Musik mit Schwerpunkt Dance und Vocaltrance, allumfassend als Eurodance bezeichnet. Da der Begriff Eurodance vor allem aus den 90s stammt, ist die Musik der Neunziger ein wichtiger Bestandteil des Eurodance Clubs. Aber auch aktuelle Chartmusik von heute wird hier berücksichtigt.

Die Moderation übernimmt die Sängerin und Musikproduzentin Lyane Leigh, die sich in den 90s mit der Formation E-Rotic einen Namen machen konnte und heute als S.e.x. Appeal ihr Re-Entry feiert. Von Ihr stammt auch die Idee des Eurodance Club. Zitat: "Da es immer weniger Musiksendungen für Eurodance und elektronische Musik gibt, ist eine Eigeninitiative wohl die einzige Möglichkeit hier wieder Raum zu schaffen..."

Tickets für Mainz gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse.

Veranstaltungsort:
Bürgerhaus / Fontana Halle
Am Obstmarkt 24
55126 Mainz-Finthen

Einlass ab 19:00 Uhr

Flyer: Thumbnail, groß (snx)

[Meldung: 31. Mär. 2009, 10:28] [Kommentare: 29 - 04. Apr. 2009, 12:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.