amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
30.Mai 2009
Andreas Magerl (ANF)


APC&TCP: DigiRoller - Betatest für DigiBoosterPro
Pressemitteilung Der Open-Beta-Test von DigiBoosterPro hat heute begonnen. Zu diesem Zweck haben wir das Programm DigiRoller unter dem Titellink veröffentlicht. Wir bitten möglichst viele User, bei dem Open-Beta-Test mitzumachen, um zukünftige Probleme vermeiden zu können.

DigiRoller ist ein eigenständiger DBM-Modulplayer und Renderer. Er ist kostenlos und als Vorschau auf die Soundsynthese-Technologie gedacht, die in DigiBooster 3 eingesetzt wird. Mit DigiRoller kann jedes DBM-Musikmodul abgespielt oder als AIFF/WAVE-Datei gespeichert werden. Es gibt weiterhin einen Benchmark-Modus, der die mögliche Player-Leistung für verschiedene Hardware ermittelt. DigiRoller gibt es in Versionen für AmigaOS 3.x, AmigaOS 4.x und MorphOS 1.4/2.x und läuft auf allen Hardware-Plattformen, die diese Betriebssystemversionen unterstützen (bei AmigaOS 3 ist ein 68020-Prozessor Mindestvoraussetzung).

Die wesentliche Haupteigenschaft der Player-Engine von DigiBooster 3 ist die Unabhängigkeit von AHI, die nicht auf dem bekannten Resampling und Mixing von AHI aufbaut. Zwecks deutlich besserer Qualität werden eigene hochentwickelte Algorithmen genutzt, beispielsweise arbeitet das Trackmixing mit 24-Bit-Genauigkeit. Der Bruch mit der Abhängigkeit von AHI ermöglicht außerdem die deutlich leichtere Entwicklung von leistungsfähigen Abspielroutinen für andere Betriebssysteme wie Windows, Linux oder Mac OS. DigiRoller nutzt AHI nur als Backend zum Abspielen, um mit möglichst viel Audio-Hardware kompatibel zu bleiben, für die Treiber entwickelt wurden. (snx)

[Meldung: 30. Mai 2009, 18:00] [Kommentare: 1 - 30. Mai 2009, 19:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.