amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
06.Jul.2009
amigaworld.net (Webseite)


Rechtsstreit: Inception Group Real Estate verklagt Amiga Inc. (Update)
Inception Group, der ehemalige Vermieter von Amiga Washington (das inzwischen wieder als Amino fungiert) hat offenbar vor vier Wochen Amiga Inc. (Delaware, ehemals KMOS) wegen Vertragsbruch verklagt. Bereits im Jahr 2001 war Amiga/Amino von der Inception Group verklagt worden (1, 2), zwei Jahre später wurde dann das Inventar der ehemaligen Büroräume des Unternehmens versteigert.

Update: (06.07.2009, 15:30, cg)

Inzwischen steht uns die Klageschrift (PDF) zur Verfügung. In dieser gibt Inception an, dass man im November 2003 ein Verfahren gegen Amiga/Amino gewonnen hätte in dem Amiga/Amino zur Zahlung von rund 150.000 USD verurteilt worden seien. Fünf Jahre später, im November 2008, hätten sich dann Amino, Amiga Delaware (ehemals KMOS) und Inception darauf geeinigt, dass Amiga Delaware die Zahlung von 150.000 Dollar der Schulden Aminos, die sich zwischenzeitlich Dank Zinsen auf 235.000 Dollar belaufen, bis zum 17. Februar 2009 garantiert.

Inception gibt an, bis heute kein Geld erhalten zu haben, weshalb man jetzt Amiga Delaware wegen Vertragsbruch verklage. (cg)

[Meldung: 06. Jul. 2009, 01:59] [Kommentare: 76 - 11. Jul. 2009, 15:23]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.