amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
20.Sep.2009
Andreas Magerl (ANF)


Status-Update: DigiBooster Pro
Pressemitteilung: APC&TCP, verantwortlich für den Vertrieb und die Entwicklung der Musik-Software Digibooster Professional 3, möchte Ihnen an dieser Stelle einen neuen kurzen Überblick über die aktuellen Entwicklungen mitteilen.

Nach einer Sommerpause des Programmierers, wurde die Weiterentwicklung wieder aufgenommen. Betaversion 5 stellt die neuste interne Testversion dar mit folgenden neuen Eigenschaften:

Instrumenten / Sample Auswahlfenster:

Es ist nun möglich direkt neue Instrumente / Samples einzulesen. Die aktuell zulässigen Formate sind 8SVX, 16SV, AIFF (nur 16 Bit) und WAV (nur PCM 16 Bit). Stereo-Dateien können ebenso eingelesen werden.

Hierbei besteht die Auswahl den jeweiligen Kanal der linken bzw. rechten Spur der Datei, oder als Mono Spur, zu verarbeiten. Das neue Auswahlfenster gibt zudem die Möglichkeit sich weitere Parameter (z.B. Frequenz) anzeigen zu lassen. In der kommenden Version 3 von Digibooster Professional werden dann auch Abtastraten von 8khz bis 192khz unterstützt. Des Weiteren ist nach wie vor das maximale Limit für ein Projekt der verfügbare freie Arbeitsspeicher.

Als Beispiel stellt somit das einlesen einer 200 MB Sample-Datei, bei genügend Resourcen, kein Problem dar.

Wer sich gerne einen weiteren, älteren, Ein- bzw. Überblick vom Digibooster Professional 3 Projekt verschaffen möchte, kann sich kommentiere Videos von der Vorführung des Programmes von der PowerDev6 Veranstaltung ansehen. Dort wurde DBPro3 unter AmigaOS 4 und MorphOS den Zuschauern präsentiert. (cg)

[Meldung: 20. Sep. 2009, 14:35] [Kommentare: 2 - 24. Sep. 2009, 08:46]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.