amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
16.Aug.2011
Thomas Wenzel (ANF)


AmigaOS 4: AmigaAMP 3.3
Die dritte Generation von Thomas Wenzels Audio-Player AmigaAMP liegt PPC-nativ für AmigaOS 4 nun in der Version 3.3 vor. Die Änderungen:
  • Farbpalette des Analyzers für die eingebaute Base-Skin korrigiert
  • "Default"-Dateinamenmuster hinzugefügt
  • AsyncIO-Support zur Libsndfile-Leseroutine hinzugefügt
  • Tag-Info-Fenstertitel zeigt nun den kompletten Dateipfad
  • Nur die erste laufende Instanz lädt jetzt noch die Default-Playliste
  • Neuer Prefs-Editor
Des weiteren schreibt der Autor: "Es gibt endlich einen neuen Prefs-Editor! Danke an Daniel Jedlicka, der ihn von Grund auf neu geschrieben hat!

Wenn im Prefs-Programm das Dateinamenmuster auf "Default" gesetzt wird, wählt AmigaAMP jetzt das optimal passende Muster für den Dateirequester, je nach den derzeit implementierten Decoderfähigkeiten. Es ist also nicht mehr nötig, bei jeder neuen Veröffentlichung mit hinzugekommenen Decodern das Muster von Hand anzupassen. Natürlich kann das Muster jederzeit durch ein eigenes überschrieben werden.

AmigaAMP 3 kann nun wieder für alle Decoder die asyncio.library verwenden, dies ist jedoch standardmäßig abgeschaltet und kann auch nicht über das Prefs-Programm eingeschaltet werden. Stattdessen muss in den Piktogramm-ToolTypes ASYNCIO gesetzt werden." (snx)

[Meldung: 16. Aug. 2011, 12:49] [Kommentare: 20 - 18. Aug. 2011, 19:38]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.